Günstige Mietwagen in Fuengirola | Brauchst du ein Auto? Wir können Ihre Lösung sein

 

Wenn Sie bereits Ihren Urlaub an der Costa del Sol geplant haben und sich entschieden haben, einen Mietwagen in Fuengirola zu buchen, ist dieser Post für Sie.

Eines der ersten Probleme, die auftreten werden, ist, wie Sie vom Flughafen zu Ihrem Ziel gelangen. In Bahia Sexi bieten wir günstige Mietwagen in Fuengirola an und lassen Sie das Auto direkt am Flughafen Malaga.

Wenn Sie es wünschen, begleiten wir Sie auch bei Ihrer Rückkehr. Eine bequemere Option als der Pendlerzug für seine Anpassung und ohne Wartezeiten.

In diesem Artikel möchten wir Sie jedoch über die Stadt informieren, wissen, was in Fuengirola zu tun ist, Orte zu besuchen, was zu essen und die besten Apartments und Hotels zu bleiben.

Wir hoffen, dass es als Leitfaden für Ihre Reise dient und genießen Sie die Strände und die warme Sonne der Küste von Malaga.

Fuengirola ist eine der Städte der bekannten Costa del Sol. Nur 30 Kilometer von der Hauptstadt Malagas entfernt, ist es eine Enklave, in der sich Reisende aus allen Teilen der Welt treffen.

Wenn Sie nach Sonnen- und Strandurlaub, mediterraner Küche, Partyatmosphäre und Abgeschiedenheit vom Alltag suchen, zweifeln Sie nicht, dass Sie bei Ihnen angekommen sind.

Es ist eine Stadt voller Leben, mit Sandstränden und deren Bewohner sind an den Tourismus gewöhnt. Sie werden sich nicht zu Hause fühlen … Sie werden sich viel besser fühlen!

Nehmen Sie einen Mietwagen in Fuengirola und lernen Sie die Stadt kennen!

In den folgenden Abschnitten erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie Ihren Mietwagen in Fuengirola nehmen und die Umgebung besuchen, um das Urlaubserlebnis in vollen Zügen zu genießen.

Wenn Sie Ihre Reise bereits entschieden haben oder darüber nachdenken, klären wir alle Ihre Zweifel auf.

Die Geschichte von Fuengirola

Fuengirola wurde von den Phöniziern gegründet, obwohl früher schon Siedlungen in der Gegend existierten, unter dem Namen Syalis. Ab dem 3. Jahrhundert v. Chr. Nach den Punischen Kriegen wurde diese Stadt zusammen mit ganz Südhispanien Teil des Römischen Reiches.

Während seiner römischen Zeit wuchs die Stadt und die Überreste sind noch erhalten, wie Bäder, Villen oder Fischsalzen. Römer bauten eine berühmte Burg, die heute das Symbol der Stadt ist und im Laufe der Jahre viele Kämpfe überstanden hat.

Wichtige Funde von archäologischem Wert wurden auch gemacht, wie eine Statue der Göttin Venus und ein Grabaltar bekannt als die Römer, die den Namenänderten Suel.

Später wurde es von Vandalenstämmen besetzt und im 5. Jahrhundert wurde es aus unbekannten Gründen aufgegeben. Es gibt Theorien, die auf einen Tsunami oder die ständigen Angriffe der Piraterie hinweisen.

Nach dieser Zeitspanne eroberten die Araber das gesamte Gebiet, das damals Sohail hieß.

Die Legende besagt, dass dieser Name gegeben wurde, weil der Stern Sohail (der hellste in der südlichen Hemisphäre) nur von der Spitze der Burg aus zu sehen war.

Es war eine blühende Zeit für das Gebiet, aber nach der christlichen Rückeroberung wurde die Stadt niedergebrannt und die Bevölkerung wanderte in die Mijas Berge.

Die Geschichte geht weiter …

Nach der Eroberung wurde versucht, die Stadt wieder zu bevölkern, aber sie wurde aufgrund der Gefahr von Invasionen und des Mangels an nahegelegenen Gebieten, wo man kaufen und handeln konnte, nicht erhalten.

Erst im 18. Jahrhundert tauchte Fuengirola aus der Asche auf. Sicher vor Eindringlingen, wurde eine Siedlung auf der anderen Seite des Flusses, näher an der Küste geschaffen. Eine Villa, die als Unterkunft für Händler und Seeleute diente.

Während des Spanischen Unabhängigkeitskrieges fand 1810 die Schlacht von Fuengirola statt, die die spanische Armee gegen die Franzosen stellte, die das Gebiet zu dieser Zeit kontrollierten. Von diesem Moment an war die Stadt Teil des spanischen Königreichs.

Bereits im zwanzigsten Jahrhundert ist aus den 30er Jahren, als sie begannen, Hotels am Strand zu bauen.

Sie sind die Anfänge der Touristenlawine, die im Laufe der Jahre die Stadt komplett verändert hat und ihre Bedeutung als eine der wichtigsten in der Region erhöht hat.

Mietwagen in Fuengirola 1

Bevor Sie Ihren Mietwagen in Fuengirola nehmen, lernen Sie das Wetter kennen!

Wie in den anderen Städten der Südküste Spaniens ist das Klima das ganze Jahr über angenehm und es gibt viele Sonnenstunden, in denen Sie Ihre Bäder genießen können. Das Klima ist mediterran subtropisch mit Durchschnittstemperaturen von 18 Grad.

Die Sommer sind heiß, besonders in den Tagen des „Terral“ -Phänomens, das die gesamte Küste von Malaga betrifft. Der Einfluss des Meeres mildert jedoch die Tage.

Die Winter sind mild und angenehm. Fuengirola kann auch eine gute Option sein, um einen Winterurlaub zu verbringen, wenn Sie der Kälte entkommen wollen.

Niederschlag ist selten, in der Regel ist es schwierig für die Regenfälle, Ihren Urlaub zu ruinieren. Die regnerischsten Monate im November und Dezember.

Während der heißeste und trockenste ist August, wenn Sie die Stadt während dieser Daten besuchen, empfehlen wir Ihnen, nicht zu viel von der Sonne und immer mit Sonnenschutz zu missbrauchen. Sie wollen nicht, dass Ihr Urlaub durch Sonnenstich ruiniert wird!

Es ist Zeit zu handeln, was tun in Fuengirola?

Die Costa del Sol bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für alle Arten von Menschen. Allein, zu zweit oder als Familie finden Sie in einem Bereich, der sich ganz auf den Freizeittourismus konzentriert, eine Vielzahl von Möglichkeiten.

In den folgenden Abschnitten werden wir Ihnen eine Zusammenfassung einiger Dinge geben, die Sie in der Gegend besuchen und tun können.

Für einige von ihnen benötigen Sie etwas Mobilität, so dass die Autovermietung in Fuengirola nicht Ihre einzige Sorge sein wird.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Erinnern Sie sich an die Vergangenheit auf der Burg von Sohail

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei dieser Burg um eine arabische Zitadelle, die auf einer früheren römischen Festung errichtet wurde. Es befindet sich auf der Spitze eines Hügels an der Mündung des Fuengirola-Flusses.

Ihr Bild wird auf dem Stadtwappen getragen, Sie werden wissen, dass Sie an Ihrem Ziel ankommen, wenn Sie es am Horizont erblicken und die Stadt von oben schützen.

Ein geschichtsträchtiger Ort, an dem Sie spazieren gehen und ein Stück Vergangenheit kennenlernen können.

Genießen Sie die Tierwelt im Bioparc Fuengirola

Es ist ein Tierpark an der Avenida Camilo José Cela. Es ist ausschließlich der Erhaltung tropischer Arten vor allem aus Asien, Afrika und den pazifischen Inseln gewidmet.

Die Kinder werden es genießen, die große Vielfalt an Tieren zu sehen, die dort leben. Lemuren, Nilkrokodile, afrikanische Schildkröten, Zwergflusspferde oder Tiger von srilankischen Flares sind einige der erstaunlichsten Tiere, die Sie finden werden.

Erfahren Sie, wie die Vorfahren in der „Finca del Secretario“ lebten.

Es ist eine archäologische Stätte aus der Römerzeit, die den Rest des I. und IV. Jahrhunderts beherbergt. Hauptsächlich können Sie Handwerkskunst besichtigen, wie eine Töpferei, eine Salzfabrik oder römische Bäder.

Wir empfehlen, den Besuch mit einem Führer zu bereichern, um aus erster Hand zu erfahren, was dort gemacht wurde und wie sie es gemacht haben. Nicht alles würde Sonne und Strand sein!

Entspannt durch die Promenade

Die Promenade zieht sich durch die gesamte Stadt. Voller Leben und Atmosphäre, mit vielen Bars und Pubs, wo Sie für einen entspannten Drink oder eine Party in der Nacht anhalten können.

Verbringen Sie einen Tag voller Spaß mit den Kindern im Wasserpark Aquamijas.

Es ist der perfekte Ort, um mit Freunden oder Familie zu genießen. Es gibt Wellenbad, Rutschen, künstliche Flüsse, wo Sie schwimmen können. Es befindet sich neben dem Bioparc, und obwohl Sie in der Gegend von Mijas sind, können Sie perfekt zu Fuß oder mit Ihrem Mietwagen erreichen.

Die Strände von Fuengirola werden Sie zum Lächeln bringen!

Playa del Castillo

Es ist der am weitesten entfernte Strand, wenn Sie aus Málaga kommen und sich am Fuße der Sohail Burg erstreckt. Es gilt als eines der besten in der Stadt. In ihr finden wir öffentliche Parkplätze, Hängematten, Campingplätze, Strandbars und Pubs.

Santa Amalia

Es ist der nächste Strand zum Zentrum der Stadt. Also, wenn Sie sich für ein Hotel oder eine Wohnung in der Mitte entschieden haben, ist Ihre beste Wahl. Es ist immer voll von Menschen und die Urlaubsatmosphäre wird bei jedem Schritt eingehaucht.

Playa San Francisco

Es ist der nächste Strand, am nächsten zum Hafen. Es ist voll von Dienstleistungen und Annehmlichkeiten speziell für Touristen. Bars aller Nationalitäten, Pubs, Supermärkte, Souvenirshops, etc. Aber Vorsicht, wenn Sie mitten im Sommer gehen, weil es mit Menschen überfüllt sein kann.

Los Boliches

Es ist einer der berühmtesten Strände der ganzen Costa Azul. An diesem Strand finden Sie praktisch alles, Hängematten, Kinderbereiche, Wasserpedale, Wasserski, Pubs und Strandbars. Auch wenn Sie genug von Wasser haben, können Sie in einem ihrer freien Netze immer eine Partie Volleyball spielen.

Mietwagen in Fuengirola 2

Playa Las Gaviotas

Es ist ein Strand weiter weg als der Rest des Stadtzentrums, aber es ist immer voll von Touristen. Trotz der Abgeschiedenheit von der Stadt ist es sehr gut mit öffentlichen Duschen, Bergungsservice, Kiosken, Bars und Restaurants ausgestattet. Es ist eine sehr geeignete Option, wenn Sie die Hektik der Stadt loswerden wollen.

Haben Sie den Mietwagen in Fuengirola gerade bei einer Feier genommen? Du Glückspilz!

Festlichkeiten von Fuengirola

An diesem Punkt werden wir über die traditionellen Feste der Stadt sprechen. Offensichtlich unterliegen sie einem Datum, aber wenn Ihre Ferien mit irgendwelchen von ihnen übereinstimmen, können Sie nicht zögern, an ihnen teilzunehmen.

Wir werden Ihren Mietwagen in Fuengirola erleichtern, aber haben Sie Spaß oder es liegt nicht in Ihren Händen!

Karwoche

Wie in den meisten Gemeinden Spaniens wird in den Monaten März bis April jedes Jahr die Karwoche gefeiert. Als eine Darstellung des Lebens Christi.

Die Bewohner fotografieren in Prozession im Rhythmus von Musikgruppen. Es ist ein Fest voller Emotionen und Empfindungen, dass Sie, obwohl Sie kein Gläubiger sind, die Betrachtung genießen werden.

International Peoples Fair

Diese Party wird seit mehr als 20 Jahren Ende April gefeiert. Es findet auf dem Messegelände statt und es gibt Zelte, die viele Orte und Länder auf der ganzen Welt repräsentieren.

Die Absicht ist, die Bräuche und Traditionen jedes einzelnen in dieser multikulturellen Stadt bekannt zu machen. Es gibt Musik- und Tanzaktivitäten, traditionelle Gerichte von jedem Ort, Paraden, Kunsthandwerksmärkte usw.

Zweifellos ein Tag, um sich mit Menschen aus aller Welt zu vermischen und die Kultur zu genießen, die Ihnen am besten gefällt.

San Juan Nacht

Die Nacht vom 23. bis 24. Juni ist ein markantes Datum in den meisten Gemeinden der Küste der Region. In dieser Nacht wird der Eintritt in den Sommer gefeiert und an der ganzen Küste werden Freudenfeuer angezündet.

Der Strand leuchtet in den Farben im Rhythmus der Musik der Szenarien, die aktiviert sind. Ein Tag, um die Nacht am Ufer zu verbringen, mit Freunden zu essen und zu trinken.

Die Lagerfeuer erhalten eine symbolische Bedeutung, da sie angeblich metaphorisch (obwohl manche Leute Papiere werfen) das Schlechte verbrennen und den Körper und den Geist reinigen müssen, um nur dem Guten zu weichen.

Aufführungen im Schloss Sohail

Während des ganzen Sommers gibt es Aufführungen und Konzerte in der alten arabischen Burg. Im August gibt es auch einen sehr gut geschmückten mittelalterlichen Markt, in dem Sie handgemachte Produkte kaufen und sehen können, wie sie damals funktionierten. Du wirst glauben, dass du in die Vergangenheit zurückgekehrt bist!

Messe von Fuengirola

Auch bekannt als Feria del Rosario, wird es Anfang Oktober gefeiert und ist die wichtigste Messe von Fuengirola. Die Straßen der Stadt sind mit Kutschen und einer festlichen Atmosphäre während des Tages und der Nacht gefüllt.

In der Regel fällt es mit der Fiesta de la Hispanidad zusammen, so dass Tausende von Menschen den Tag ohne Arbeit nutzen, um näher an die Messe zu kommen und die Attraktionen, Musik und Aktivitäten des Rathauses zu genießen.

Mietwagen in Fuengirola3

Was zu essen, wenn Sie Ihren Mietwagen in Fuengirola nehmen?

Eine der ersten Stationen, die Sie machen müssen, nachdem Sie Ihren Mietwagen in Fuengirola genommen haben, ist es, irgendwo zu essen.

Die meisten der traditionellen Gerichte der Gegend basieren auf Fisch- und Meeresfrüchterestaurants aufgrund des Einflusses des Meeres und sind ein altes Fischerdorf.

Diese Gerichte werden oft von Gewürzen und kulinarischen Techniken arabischen Einflusses begleitet. Wie gesagt, der Hauptbestandteil ist frischer Fisch, einschließlich gewürzter Sardinen, der in der ganzen Welt berühmt ist.

Eine Spieß Sardinen in einer Strandbar zu essen ist unbezahlbar.

Malaga ist auch ein Obstgarten, so dass die „Gazpacho“, „Ajoblanco“ und köstliche kalte Suppen auch von den Einheimischen sehr konsumiert werden.

Diese Suppen sind mit Gemüse und Gemüse aus der Gegend gewürzt. Einige der am meisten empfohlenen Gerichte sind Reisgerichte mit Meeresfrüchten oder Garnelen mit Knoblauch oder Pilpil.

In der Gastronomie von Fuengirola darf das Gebäck nicht fehlen. Die „Mantecados“, „Polvorones“, Eigelb und die bekannten Ölkuchen sind einige der Süßigkeiten, die Sie probieren sollten, wenn Sie süßer sind. Es gibt Konditoreien, wo sie auch Süßigkeiten arabischen Ursprungs herstellen, wie zum Beispiel Chebbakia, gefüllt mit Mandeln, Faqqas oder Kekse, die mit Datteln gefüllt sind.

Trotz allem ist Fuengirola eine Stadt mit viel internationaler Präsenz, so dass viele der Restaurants in der Stadt spezielle Küche aus verschiedenen Teilen der Welt anbieten. Sie können sich nicht beschweren, es ist für jeden etwas dabei!

Und um sich auszuruhen … wohin mit Ihrer Autovermietung in Fuengirola?

Schließlich möchten wir Ihnen von den Möglichkeiten erzählen, die Sie haben, wenn Sie mehrere Tage in der Gegend verbringen. Da die Stadt so stark auf Tourismus ausgerichtet ist, gibt es eine große Auswahl an Möglichkeiten für jeden Geschmack und vor allem für jedes Budget.

Die erste Option ist eines der mehr als 30 Hotels in der Stadt und Umgebung.

Von den luxuriösesten und allen Arten von Annehmlichkeiten wie das IPV Palace Hotel (eines der besten in Fuengirola) oder der Ilunion, ein wunderschönes Hotel am Strand mit einer unglaublichen Aussicht.

Wenn Sie etwas günstiger bevorzugen, gibt es viele günstigere Hotels und Hostels. Aber Sie werden sich wie zu Hause fühlen und nichts verpassen, unsere Empfehlungen sind das Stella Maris und das Myramar Hotel.

Eine andere Alternative, wenn wir in eine große Gruppe oder eine große Familie gehen, ist eine ganze Wohnung zu mieten. Es gibt ganze Gebäude von Wohnungen zur Miete mit Bereichen von gemeinsamen Freizeit-und Catering-Dienstleistungen.

Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie die Apartamentos Fuengirola Playa oder Nuriasol, Sie werden nicht enttäuscht sein. Sie haben einen eigenen Parkplatz, Schwimmbad, WiFi, etc.

Für die Abenteuerlustigen hat Fuengirola auch einen Campingplatz, der Grundstücke für Zelte oder Bungalows bietet. Es ist nur 5 Minuten vom Strand entfernt und Sie können es bei Kilometer 207 der Nationalstraße 340 finden.

Durch unsere Der Shuttleservice vom Flughafen Malaga nach Fuengirola kann in jeder dieser Unterkünfte abgesetzt werden.

Die letzte Option, mit der wir einen Teil der kollaborativen Wirtschaft zeigen wollen.

Es gibt Dutzende von Nachbarn, die ihre Wohnungen anbieten und Räumeteilen durch Plattformen wie Airbnb, besonders während der Sommermonate.

Aber das Wichtigste für uns … Genießen Sie Ihren Mietwagen in Fuengirola und lassen Sie uns wissen, wenn Sie die Stadt mochten !!