Wenn Sie eine brauchen günstige Mietwagen in Malaga, unser Unternehmen finden Sie die besten Angebote und Autos führendass wir haben. Sie müssen nicht weiter suchen oder zögern!

Contents:

Fahren Sie durch die Geschichte der Stadt!

Es ist wichtig, die Geschichte des Ortes zu besuchen, an dem Sie Urlaub machen möchten. Wir wissen es. Deshalb werden wir Ihnen bei der Anmietung Ihres Autos in Málaga auch die besten Informationen über die Stadt liefern.

Malaga ist seit prähistorischen Zeiten besiedelt, aber mit der Ankunft der Phönizier und ihrer Ansiedlung im Paraje Natural del Guadalhorce wurde die Kolonie Malaka, der Ursprung der Stadt, gegründet.

Phönizier, Puniker und Iberer in Malaga.

Diese semitischen Kaufleute bilden aufgrund des vorhandenen Holzreichtums für das Schmelzen und für die Fischindustrie bei der Herstellung von Purpur oder Salz mehrere Kolonien in der Region.

Nach der Dominanz des Handels durch die Punischen in der zweiten Hälfte des sechsten Jahrhunderts werden die phönizischen Kolonien aufgegeben und die Karthager an der südspanischen Küste angesiedelt.

In den Jahrhunderten, die vom Ende des 6. Jh. V. Chr. (Vor Christus) bis zum Wechsel der Epoche reichen, scheinen die Gebiete von Malaga von zwei Arten von Menschen besetzt zu sein: denen, die in der Küstenregion leben, Libiofenicios genannt, und denen des Landesinneren , genannt Indigene, Iberer oder Turdetaner.

Die römische Eroberung

Ende des dritten Jahrhunderts a. C. Die Römer beginnen den Kampf gegen die Karthager, die das Gebiet beherrschen und seine Bevölkerung vereinen.

Latein wird auferlegt und verändert das Leben und die Bräuche der Einwohner. Málaga wird Teil der Hispania Ulterior.

Das Hohe Reich

Nach zwei Jahrhunderten der Herrschaft beginnt Malaga neue Kommunikationskanäle zu haben, die es mit anderen Gebieten verbinden.

Es gibt neue Gesetze, unter denen die im Jahr 81 erlassene Lex Flavia Malacitana im ersten Jahrhundert auffällt. Einige Fragmente dieses Gesetzes können heute im Interpretationszentrum des Römischen Theaters in Malaga gelesen werden.

In dieser Gegend können wir Überreste dieser Zeit als eines der Hauptdenkmäler der Stadt beobachten, das römische Theater, das sich auch als landschaftlicher Raum erholt hat. oder das Alcazabilla-Straßenglasprisma, durch das Sie die Garum-Pools bewundern können.

Gerade das Garum war ein sehr wichtiges wirtschaftliches Produkt in der Geschichte Malagas, da es in viele Teile des Römischen Reiches exportiert wurde.

Das Niedrige Reich

Während des dritten und vierten Jahrhunderts finden mit der Verbreitung des Christentums in allen Bereichen, einschließlich des Glaubens, große Veränderungen statt.

Dem Fall des Römischen Reiches folgte Byzanz, bis die Westgoten zu Beginn des 7. Jahrhunderts vertrieben wurden.

Malaga unter dem Kalifat von Córdoba

Der Fall von Bobastro erzwingt das islamische System mit der Verbreitung von Bauernhäusern in der ländlichen Welt sowie der Intensivierung der Bewässerung.

Das Kalifat erstrahlt in Wohlstand bis zum Jahr 976, in dem al-Hakam II. Stirbt und sein minderjähriger Sohn auf den Thron steigt. Die politische Krise führt zur Teilung der Taifa-Königreiche. In ihnen waren verschiedene Kalifen.

In dieser Zeit wird die Alcazaba de Málaga gebaut, einer der wichtigsten Momente der Stadt und in einem guten Erhaltungszustand.

Die Integration der aufeinanderfolgenden Berberreiche der Almoraviden und Almohaden vom Ende des 11. Jahrhunderts bis weit in das 13. Jahrhundert hinein sieht die endgültige Implantation des Landes und der Stadt Málaga im Bereich des westlichen Mittelmeers vor.

Die Málaga Nazarí Zu

dieser Zeit lebten in Málaga rund 15.000 Menschen, hauptsächlich unter muslimischer religiöser Orthodoxie und einer jüdischen Minderheit, während die christliche Präsenz auf die Gefangenen beschränkt war, die auf den Werften arbeiteten.

Der herausragendste Aspekt der Landwirtschaft in Malaga war der Weinberg und das Hochland, der Beginn der großen Weingeschichte der Stadt.

Der Hafen von Malaga nimmt auch seine Bedeutung als Abgang des Außenhandels des Königreichs Granada an.

Die Rückeroberung

Die katholischen Könige errangen den Sieg auf den Feldern von Lopera, wo die meisten Alcaides und Persönlichkeiten des Landes Málaga starben oder gefangen genommen wurden.

Am 18. August 1487, in einer der blutigsten Episoden, fiel die Stadt in die Hände der katholischen Monarchen, die es nur 25 Familien erlaubten, als Mudejars im Bezirk Morería in Málaga zu bleiben.

Die Mudéjars von Malaga

Der Muslim unter christlicher Herrschaft wird als „Mudéjar“ bekannt sein, was „domestiziert, dominiert, wer bleiben durfte“ bedeutet. Sie geben die Festung auf, geben die Gefangenen zurück und verpflichten sich, weiterhin Steuern zu zahlen.

Nach 1487 erlebte Malaga wichtige Änderungen in seiner städtischen Gestaltung.

Es gibt eine Längsachse, zu der eine weitere Querachse hinzugefügt wird, die beide auf dem „Platz der vier Straßen“, dem bald größeren Platz der Stadt (heute Ort der Verfassung), kreuzt.

Die tiefsten Veränderungen finden in der südlichen Hälfte statt, wo die Eröffnung der Calle Nueva die Verbindung der Plaza de la Constitución mit der Puerta del Mar ermöglicht.

Die Muslime von Malaga bis zu seiner Vertreibung

Die Kirche ignorierte die evangelischen Aufgaben mit den Moriscos von Malaga, die zusammen mit Der vorgetäuschte Charakter der Bekehrung würde den Islam heimlich überleben lassen.

Aber wie wäre das Wetter, wenn Sie Ihren Mietwagen in Málaga nehmen?

Nachdem Sie die Geschichte dieses Ortes kennengelernt haben, ist es nicht mehr dasselbe, wenn Sie mit Ihrem Mietwagen in Málaga fahren. Denn Sie können diese Orte mit unterschiedlichen Blickwinkeln besuchen.

Aber auch Sie werden gerne wissen, wie das Wetter wäre und welche Art von Kleidung Sie in Ihren Koffer mitnehmen müssen. Recht?

Das Klima in Malaga ist im Winter sehr mild mit sehr milden Mindesttemperaturen. Die Sommer werden durch die Nähe der Stadt zum Meer gemildert.

Der Niederschlag ist mit einem Jahresdurchschnitt von 469,2 mm gering. Der höchste Niederschlag fällt zwischen November und März, wobei der Sommer sehr trocken ist. Im Jahr wurden durchschnittlich 70,9 Regentage verzeichnet.

Malaga hat durchschnittlich 2.901 Sonnenstunden pro Jahr. Der Maximalwert entspricht dem Juli mit 354 Stunden und der Minimalwert dem Dezember mit 167 Stunden.

Dies gepaart mit seinen milden Temperaturen machen das Wetter in Malaga ideal und sehr angenehm im Herbst und Frühling. Die vorherrschenden Winde sind S und SE bei niedrigen Geschwindigkeiten im Allgemeinen.

Der Durchschnittswert der Geschwindigkeiten, die durch die jährlichen maximalen Windböen erreicht werden, beträgt 83 km / h. Der durchschnittliche Druck beträgt 760,6 mm.

 

Denkmäler, die mit Ihrem Mietwagen in Málagaeinen Besuch wert sind

La Alcazaba

Dieser Festungspalast, dessen Name auf Arabisch Zitadelle bedeutet, ist eines der historischen Denkmäler der Stadt, ein Ort, an dem Geschichte und Schönheit am selben Ort vereint werden.

Seit der muslimischen Ära befindet es sich am Fuße des Berges Gibralfaro, wo sich die arabische Verteidigungsburg befindet, mit der es durch einen Korridor verbunden war, der durch Mauern namens La Coracha geschützt ist. Neben dem römischen Theater und vor dem Aduana-Gebäude bietet sich die Gelegenheit, die Vereinigung der römischen, arabischen und Renaissance-Kultur in nur wenigen Metern Entfernung zu sehen, was diese Ecke zu einem ganz besonderen Ort macht.

Erbaut zwischen 1057 und 1063 nach muslimischen Historikern auf Geheiß des Königs von Berber Taifas von Granada, Badis. Bei seiner Errichtung wurden Transportmaterialien verwendet und Teile des römischen Theateranhangs wie Säulen und Hauptstädte wiederverwendet.

Seine militärische Komponente macht es zu einem der wichtigsten muslimischen Werke in Spanien. Mit Matacanas, Albarrana-Türmen mit Schlupflöchern und Zinnenmauern als Verteidigungselementen war die beste Verteidigung in ihrer Lage und dominierte von ihren Balkonen aus die Stadt und die Bucht.

Gibralfaros Burg

Diese Burg, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde, um die Truppen unterzubringen und die Alcazaba zu schützen, ist heute einer der meistbesuchten Momente Malagas, in denen Sie die Mauern mit atemberaubendem Blick auf Malaga besichtigen oder das Interpretationszentrum betreten können, um seine zu kennen Geschichte.

Es erhält seinen Namen von einem Leuchtturm, der auf seinem Höhepunkt war (Jabal-Faruk, ein Berg des Leuchtturms). Obwohl es von Phöniziern und Römern genutzt wurde, war es der nasridische König Yusuf I. im Jahr 1340, der diese Siedlung zu einer Festung machte.

Eine Zeit lang als die uneinnehmbarste Festung der Iberischen Halbinsel angesehen. Es hat zwei Mauern und acht Türme.

Die Außenmauer verbindet sich mit der Coracha, die im Zickzack angeordnet sind und die Burg mit der Alcazaba verbinden. Auf der anderen Seite ermöglicht der Innenraum, den gesamten Umfang der Festung zu umgehen.

Das Schloss kann in zwei Teile geteilt werden. Die obere erhält den Namen der Hauptterrasse und in ihr fanden wir das Interpretationszentrum, in dem die Geschichte des Schlosses durch seine Bewohner erfahren werden kann.

In diesem Bereich befindet sich der 17 Meter hohe Hauptturm, der phönizische Brunnen und die Badezimmer. Der Brunnen von Airón ist in lebendigem Gestein ausgegraben und hat eine Tiefe von 40 Metern.

Kathedrale von Málaga

Ihr vollständiger Name ist Nuestra Señora de la Encarnación, obwohl es für die Menschen in Málaga einfach „die Kathedrale“ ist.

In allen Städten ist eine Kathedrale immer wichtig, aber hier in Malaga ist sie noch wichtiger, weil sie nicht nur ein religiöses Gebäude ist, sondern auch ein Maßstab, ein Wahrzeichen, ein Meilenstein auf der Straße und Zeuge vieler Ereignisse.

Das Gebäude ist eines der besten Beispiele spanischer religiöser Kunst: Es befindet sich auf den Überresten anderer kultureller Beispiele wie der primitiven Almohadenmoschee.

Die Decken der Kathedrale sind als eine der Ketten vor dem Palast von Zea-Salvatierra mit seinen Gärten und seiner Terrasse mit Orangenbäumen bekannt. Die Hauptfassade, die als Plaza del Obispo bekannt ist, und, obwohl sie nicht in die Kathedrale integriert ist, die Fassade des Sagrario.

Seit der Mitte des 20. Jahrhunderts war die Kathedrale völlig ausgenommen, als die letzten Häuser, die in der Nähe des Parks an sie angeschlossen waren, abgerissen wurden.

Römisches Theater

Das Römische Theater von Malaga ist eines der lebenden Symbole des römischen Hispania in der Stadt. Daneben befindet sich ein modernes Interpretationszentrum, in dem Sie durch neue Technologien das Leben und die Bräuche der Zeit kennenlernen können.

Es hat auch seine ursprüngliche Verwendung wiederhergestellt, indem es Shows im Inneren anbot.

Entdeckt im Jahr 1951 wurde für viele Jahre, halb verborgen durch den Bau des sogenannten Kulturhauses, zwischen 1940-42 erbaut und in den sechziger Jahren retuschiert.

Während dessen wurden die ersten Zeichen des Theaters entdeckt, das definitiv abgerissen wurde, um dieses Theater im Rahmen der Pläne der Kulturprogramme von 1992 richtig bewerten zu können.

 

Nehmen Sie Ihren Mietwagen in Málaga und gehen Sie zu den besten Restaurants!

Wenn Sie Ihr Auto in Málaga mieten, ist eine unserer ersten Empfehlungen, dass Sie sich etwas Gutes tun und Ihren Mund zu diesen erstaunlichen Gerichten bringen. In jedes Restaurant gehen und genießen!

1. Espetos de sardinas

Es gibt nichts Charakteristischeres für Malaga als eine gute Spucke gegrillter Sardinen in einer Strandbar. Verlassen Sie Málaga nicht, ohne es zu versuchen!

An der Küste von Malaga können wir viele Restaurants sehen, die vor ihren Räumlichkeiten ein Boot voller Sand und auf einem Bock aufgestellt haben, in dem die Sichter die Sardinen herstellen können, ohne sich so lange ducken zu müssen.

Obwohl Sie mit anderen Fischarten Spieße herstellen können, sind die typischen an der Küste Malagas Sardinen.

2. Porra antequerana

Malaga hat seine eigene frische Suppe, wie der Salmorejo aus Cordoba, aber mit etwas Abwechslung. Es besteht aus Tomaten, grünem Pfeffer und wird normalerweise von gekochtem Ei und Thunfisch begleitet. Du würdest es lieben!

3. Ajoblanco

Es ist eine kalte Suppe aus gemahlenen Mandeln, Brot, Knoblauch und Öl. Es ist sehr typisch für Malaga und wird sehr frisch serviert. Empfohlen, um die hohen Sommertemperaturen von Malaga zu verbringen.

4. Boquerones fritos al limónBoquerones

Wenn die Menschen in Malagagenannt werden, wird es etwas sein. Die Boquerones sind ein weiterer „Pescaítos“ -Star und eines der typischen Gerichte Malagas.

Vom Meer direkt zum Gaumen, mit Mehl geschlagen und von Zitrone begleitet. Die besten sind übrigens die Viktorianer, vergessen Sie nicht, nach ihnen zu fragen!

5. Fritura malagueña

Wenn Sie an einer Strandbar ankommen und nicht wissen, warum ich fische, empfehle ich Ihnen, nach einer gebratenen Malagueña zu fragen. Es ist ein Gemisch aus gebratenem Fisch: Boquerones, Rotbarbe oder Chopitos unter anderem. Fragen Sie, Sie werden es nicht bereuen.

 

Kennen Sie das typische Essen in Malaga?

BoqueronesBoquerones

Zuallererst ist der Spitzname der Menschen in Malaga. Und jetzt werden wir wissen, warum das so ist.

Der „Spitzname“ der Malaga ist Boquerones zu Ehren der berühmten Sardellen. Und das kann in jedem der Chiringuitos und Restaurants entlang der Küste von Malaga auf unterschiedliche Weise probiert werden.

Gebratene Sardellen sind das am weitesten verbreitete Gericht, aber nicht das einzige.

 

Gegrillte gegrillte Sardinen

Das andere typische Essen von Malaga in den Chiringuitos sind die Espetos de Sardinas (gespuckte gegrillte Sardinen). Die auf das Feuer vorbereitet sind, das in den Sand des Strandes genagelt ist, oder auf seinen Defekt in einem Boot, das voller Sand gestrandet ist und auf diese Notwendigkeiten vorbereitet ist.

Die Sardinen werden mit grobem Salz imprägniert und langsam zur Hitze der Glut von Olivenholz verarbeitet. Sie werden mit den Händen gegessen, jeder Dinkel besteht aus 6 Sardinen.

Gazpachuelo Fischsuppe

Es wird mit einer Brühe aus Fisch, Muscheln und Reis zubereitet und, solange es heiß ist, langsam mit Olivenölmayonnaise und Zitrone mischen. Exquisit für die Sinne.

Die glatte Venusmuschel

Diese typischen Schalentiere, die schmackhaft und billig sind, werden roh verzehrt. Streuen Sie es mit ein paar Tropfen Zitrone und Salz und dann können Sie sehen, dass sich seine rote Zunge bewegt.

Der Tejeringo

Es ist ein ungleichmäßiger ringförmiger Churro, der in Olivenöl und aus Krapfen gebraten wird.

Weihnachtssüßigkeiten (Polvorón und Mantecados)

Ein Polvorón und Mantcados sind eine Art schweres, weiches und sehr zerbröckelndes typisch spanisches Spanisch zur Weihnachtszeit (aber Sie können sie von Oktober bis Januar kaufen). Es wird mit Milch, Milch, Öl, Zucker und Nüssen gekocht. Sie werden hauptsächlich in Südspanien hergestellt.

Muscatel Wein und Rosinen

Beide Produkte sind typisch für Malaga und stammen aus der Muscat of Alexandria Traube. Der Wein ist ein süßer Wein mit eigener Herkunftsbezeichnung.

Und die Rosinen stammen aus den in der Sonne ausgebreiteten Trauben, bis sie natürlich getrocknet sind.

Die Krümel (Las Migas)

Ein weiteres beliebtes Gericht in Malaga und Andalusien ist Migas. Aus der diffusen Herkunft von Hirten und Landleuten sind sie zu einer Delikatesse geworden.

Sie werden mehrere Tage in einer tiefen Pfanne mit zerbröckeltem und eingeweichtem Brot, Olivenöl, zerquetschtem Knoblauch, Speck und Chorizo ​​gekocht, obwohl es auch von Sardinen, Sardellen und Salz begleitet werden kann.

Das Borrachuelo oder Weihnachtsgebäck

Es ist eine klassische Weihnachtssüßigkeit aus Malaga. Sie können mit Muskatellerwein, Brandy, Weißwein, gemahlenem Zimt und auch Weizenmehl machen. Sie können mit Engelshaar füllen oder mit Honig bedeckt.

Chanquetes (aphia minuta)

Die spektakulärste und traditionellste Art, die Chanquetes entlang der spanischen Mittelmeerküste zu kochen, ist, wenn der Küchenchef sie in Mehl streut und in kleinen Mengen frittiert, sehr wenig Zeit in sehr heißem Öl.

Sie können auch ein Spiegelei in die Mitte des Gerichts geben, um alles gemischt zu essen. Oder alles, was Ihnen in den Sinn kommt.

Auch Chanquete ist der Name einer berühmten Figur aus der Serie des spanischen Fernsehens „Verano Azul“ (Blauer Sommer), die in einem Schiffswrack am Berg lebte. Diese Serie wurde Anfang der 80er Jahre in Nerja (Provinz Malaga) und Almuñecar (Provinz Granada) gedreht.

Heutzutage können Sie eine Nachbildung des Chanquete-Schiffes im Zentrum von Nerja im Verano Azul Park besuchen.

Sie können all diese kulinarischen Wunder (typisches Essen in Malaga) nur 15 Minuten vom Flughafen Malaga an der Costa del Sol entfernt genießen.

 

Restaurants im Seehafen von Malaga, die Sie genießen und probieren können!

In diesem Beitrag präsentieren wir eine Reihe von Restaurants in Malaga Seaport. Der Seehafen von Malaga ist ein Ort, an dem Sie viele Aktivitäten unternehmen können. Vom Besuch von Museen, einschließlich des Pompidou-Museums. Gehen Sie einkaufen, genießen Sie die Aussicht auf die Stadt, beobachten Sie den Sonnenuntergang …

Es ist nur zehn Minuten mit Ihrem Mietwagen vom Flughafen Malaga entfernt.

Auf dem Weg zum Essen müssen Sie jedoch immer einen kleinen Zwischenstopp einlegen. Deshalb präsentieren wir einige der Restaurants im Hafen von Malaga.

Toro Spanish Taste Restaurant

Dieses Restaurant ist zuallererst eine Hommage an den Reichtum von Malaga und Andalusien. Genießen Sie die Aromen Andalusiens und Malagueños. Auch an einem so idyllischen Ort wie dem Hafen von Malaga. Sie können unsere Salate, Snacks und Spezialitäten in Fleisch und Fisch probieren.

Hier können Sie auch Ihre Partys und Veranstaltungen feiern.

El Palmeral (The Palm Grove)

Es ist eines der Restaurants im Seehafen von Malaga an der Muelle Uno in unserer Liste. Auch bekannt als „Palmeral de las Sorpresas“. An einem Ort, der so privilegiert ist, dass die Kunden den Blick auf das Meer, einen Spaziergang und eine ruhige und harmonische Atmosphäre genießen können.

Dieses Restaurant im Seehafen von Malaga bietet ein sehr modernes und avantgardistisches Design. Es hat auch zwei Speisesäle und eine große Terrasse. Es hat auch einen „Afterwork“ -Bereich. Die Küche basiert auf traditionellen Zutaten, die das Geschirr und die Präsentation verwöhnen.

Auch mit einem Menüwechsel alle sechs Monate.

Amigos del Muelle Uno (Freunde von Muelle Uno)

Es ist ein Restaurant in der Muelle Uno des Seehafens von Malaga, einem privilegierten Ort. Mit Ansichten, die alle Kunden verzaubern. Es hat auch eine Besonderheit, die es einzigartig macht. Es ist eine Fusion zwischen indischem Restaurant und mexikanischer Küche in Malaga.

In diesem indischen Restaurant im Seehafen von Malaga werden nur frische Zutaten und geheime Rezepte verwendet. Darüber hinaus mit einer einzigartigen und angenehmen Atmosphäre. Auf der anderen Seite können Sie hier die köstlichen mexikanischen Gerichte entdecken. Nachos, Burritos, Quesadillas, Fajitas.

Auch dieses Restaurant im Seehafen von Malaga bietet köstliche und erfrischende Cocktails. Sie haben spezielle Menüs für die jüngsten des Hauses. Und geben Sie auch ein kostenloses Kindermenü für jeweils zwei Erwachsene. Sie können zwischen Chicken Nuggets, Fish Sticks oder unserem berühmten Amiguito Quesadilla wählen (alle Menüs enthalten Pommes).

Doramar, eines der besten Restaurants im Seehafen

von Malaga Das typischste Essen von Malaga ist in diesem Restaurant im Seehafen von Malaga. Wo können Sie sich unserer Bar oder Terrasse nähern. Dort werden Tapas und Vorspeisen sowie leckeres Fleisch und Meeresfrüchte serviert. Neben dem Haupteingang des Hafens von Malaga in angenehmer Atmosphäre.

Die besten Einrichtungen und eine wundervolle Umgebung. In diesem Restaurant verwenden sie ausgewählte Zutaten für die Zubereitung ihrer Gerichte von hoher Qualität. Es ist eines der konsolidiertesten und traditionellsten Fischrestaurants im Zentrum von Malaga.

Sie sollten auch die Suppen und Reisgerichte probieren. Spezialist für typische Malaga-Suppen und Reisgerichte mit Meeresfrüchten. Wenn Sie in Malaga sind, werden Sie die Gelegenheit nicht verpassen, den gebratenen Fisch zu probieren.

Der Boquerón ist der König von Malaga gebratenem Fisch, begleitet von Garnelen, Pointillitas und Salmonetitos, die den gebratenen Fisch bereichern.

Es gibt auch eine Auswahl der besten Fleischsorten. Aus einem Tatar, Rinderfilet, Kalbslechal, Lammkoteletts …

Marisquería Godoy Restaurant

Nach mehr als zwanzig Jahren bietet es seinen Kunden die besten Fische und Meeresfrüchte in der Nachbarschaft von El Palo.

Marisquería Godoy springt zu Muelle One. Eine idyllische Kulisse auf dem Höhepunkt der Qualität, die ihnen immer ihren Namen gegeben hat. Dieses Restaurant im Hafen von Malaga, Marisquería Godoy, war bereits ein Bezugspunkt für die Küche Malagas.

Dieses Restaurant bietet verschiedene Räume:

Lounge: Eine elegante und einladende Atmosphäre, in der Avantgarde und traditionelle Empfindungen gemischt werden.

Reservierter Manuel Alcántara: mit größerer Intimität in einem reservierten Raum.

Terrasse: Hier können Sie die Aussicht auf die Stadt Malaga genießen.

Barra: ein wesentlicher Bereich für Liebhaber von Tapas in einer freundlichen Atmosphäre.

 

Beste Restaurants für Kinder in Malaga, gesund essen und genießen!

In diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen fünf Restaurants für Kinder in Malaga. Es ist offensichtlich, dass sich Kinder in jedem Restaurant langweilen. Aber in Malaga gibt es mehrere Restaurants, die darüber nachgedacht haben. Deshalb sind sie darauf vorbereitet, dass sich Kinder nicht langweilen.

Weil es manchmal so schwierig ist, mit Kindern zu essen oder zu essen. Obwohl es in Malaga und seiner Provinz mehr Restaurants für Kinder gibt. Hier eine Auswahl an Kinderrestaurants in Malaga:

Peke Burger, eines der besten Restaurants für Kinder in Malaga

Zunächst präsentieren wir Peke Burguer. Ein reichlicher Einheimischer im Paseo de los Tilos mit amerikanischem Essen. Wo gibt es einen Ballpark. Es gibt auch einen Spielbereich für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren.

Sie organisieren auch Geburtstage für die Kleinen. Und auch der Preis ist nicht sehr hoch.

Halt auf der Farm (Parada en la Granja)

Ein weiteres Restaurant für Kinder in Malaga, auf das wir hinweisen müssen, ist dieses. Mit einem innovativen Konzept, das bisher die Bewunderung der Öffentlichkeit gewonnen hat. Dieses Fast-Food-Restaurant befindet sich in Rincón de la Victoria.

Als Peke bietet Burguer Hamburger, Hunde, Nachos, Kroketten oder Salate an. Es verfügt über einen großen Kinderbereich, der von einem Monitor überwacht wird und mit einem großen Sandkasten voller Spielzeug, einer Originalrutsche und vielen weiteren Spielen ausgestattet ist.

Das Ristorante Scala

Dieses Kinderrestaurant in Malaga befindet sich im Herzen des Parque Litoral. Spezialisiert auf italienische und mediterrane Küche. Ideal, um eine Pizza oder einen Teller Pasta zu probieren, während die Kleinen Spaß in ihrem Ballpark haben. Es hat auch eine Terrasse für sonnige Tage und während der Woche.

Die Burguer-PiratenBallpark

Dieses Restaurant für Kinder in Malaga ist perfekt für Salate, Kebabs, Jacken, Hamburger, Hunde usw. Während die Kinder auf dem großen Kinderspielplatz mitspielen können.

Burguer Parlament (Burguer Parlamento)

Es ist ein geräumiges Restaurant für Kinder in Malaga in der Gegend von Teatinos. Es hat auch eine geschlossene Terrasse und eine große Auswahl an Sandwiches zur Auswahl. Dort können wir von Hamburgern über Camperos, Hunde, Pepitos bis hin zu Baguettes genießen. Es gibt auch Tapas und gemischte Gerichte auf der Speisekarte. Für Kunden steht ein Kinderspielplatz kostenlos zur Verfügung.

Und das alles fünf Minuten vom internationalen Flughafen Malaga entfernt, wo Sie Ihr Mietauto abholen können.

Darüber hinaus gibt es nicht nur in der Stadt Malaga Restaurants für Kinder oder mit Spielplätzen. In den Nachbarstädten El Rincón de la Victoria und Alhaurín de la Torre gibt es auch mehrere Restaurants für Kinder.

Es sei auch darauf hingewiesen, dass Alhaurín de la Torre noch näher am Flughafen Malaga liegt als die Hauptstadt Málaga.

Hier ist eine kleine Liste von Kinderrestaurants in der Nähe von Malaga:

  • Lauropark in Alhaurín de la Torre.
  • Riosol ist eines der Referenzrestaurants für Kinder in der Provinz Malaga. In Rincón de la Victoria.
  • Poppins in Alhaurín de la Torre mit einem Kinderspielzimmer neben dem Parque Oriental.
  • Restaurante Dalí und Restaurante El Tablón, beide in Puerto de la Torre.

 

Die besten Chiringuitos von Malaga und wie man sich darin verirrt! Habe Spaß!

Wenn Sie den Strand und die typische Gastronomie des Sommers genießen möchten, müssen Sie eine Strandbar (Chiringuito) besuchen. Deshalb schlagen wir Ihnen vor, was wir als die 5 besten Chiringuito in Malaga betrachten.

Das Chiringuito ist ein klassisches Restaurant am Strand, das normalerweise vorläufig hergestellt wird, bis sich die Gesetze ändern.

Hier können Sie den Strand genießen und ein erfrischendes Getränk mit einer für die Region typischen Tapa oder einem Gericht genießen. In diesem Fall von Malaga, wo der Stern der gebratene Fisch ist.

El Tintero II

– El Tintero II: Nicht zu versäumen in einer Liste der 5 besten Chiringuitos in Malaga. Wir finden es in El Barrio de El Palo ist ein Klassiker von Malaga. Es ist berühmt, weil seine Gerichte in Form einer „Auktion“ angeboten werden.

Das heißt, die Kellner kommen mit Geschirr heraus und bieten es laut an. Je schneller Sie danach fragen, desto mehr haben Sie es auf Ihrem Tisch. Ihre Spezialität sind natürlich Meeresfrüchte und Pescaito.

Dann hängt der Preis von den Gerichten ab, die Sie auf dem Tisch haben. Wenn ein anderer Kellner vorbeikommt und „Ich sammle … ich sammle …“

ruft, Chiringuito Picasso in Malaga

  • Chiringuito Picasso: Dieser Chiringuito in Malaga befindet sich im Osten im Barrio El Limonar. Es ist normalerweise sehr besucht und obwohl es in La Malagueta ist. Der Strand ist sehr ruhig. Es gibt Strandhängematten zu mieten, so dass es perfekt für den Tag ist.

Wir empfehlen, im Sommer im Voraus zu buchen, da es im Sommer sehr voll ist.

Tropicana, Chiringuito in Malaga

  • Chiringuito Tropicana: Diese Strandbar liegt nur wenige Meter von den berühmten Buchstaben in La Malagueta entfernt und ist eine der meistfotografierten der Stadt. Es ist auch eines der meistbesuchten von Touristen. Weil es eine „Chill-out“ -Atmosphäre mit großen Betten am Strand sowie Hängematten bietet. Es ist spezialisiert auf Sardinengewürze und gebratene Sardellen.

El Cachalote, Chiringuito in Malaga

  • Chiringuito El Cachalote: Es gibt nichts Schöneres als eine gute Ration Sardinen-Espetos al Fuego, begleitet von Ihrem Lieblingsgetränk und guter Gesellschaft. Das ist sein Motto.

Und wie es offensichtlich ist, ist dieses typische Gericht weiterhin eines der Identitätszeichen des Chiringuito El Cachalote. Es bietet auch Espetos und Sardinenrohre von bester Qualität zu sehr erschwinglichen Preisen.

Es ist auch auf aufwändigere Gerichte wie gegrillte Doradas und Espetos de Sardinas spezialisiert. Aus der Hand eines der besten Espeteros der Costa del Sol. l

Chiringuito Mami

  • Chiringuito Mami: Dieser Chiringuito aus Malaga wurde im Sommer 2009 am Strand von Malagueta eröffnet. Wir können sagen, dass es ein anderer Ort ist, denn hier können Besucher Salate, gegrilltes Fleisch und hausgemachte Desserts genießen. Natürlich können wir die klassischen Gerichte wie gebratene Sardellen und Sardinen-Spieße nicht vergessen. Und auch die sehr saftigen Paellas.

Alles kombiniert in einer angenehmen Atmosphäre, ausgewählt und voller Charme.

 

Kennen Sie die besten Tapas-Routen in Malaga?

Wenn Sie die besten Tapas in Malaga genießen möchten, nur 15 Minuten vom internationalen Flughafen Malaga entfernt, lesen Sie bitte diesen Beitrag über Tapas in Malaga mit Aufmerksamkeit:

Die Tapa ist eine Vorspeise oder ein leichter Snack, der mit einem Bier, einem Glas Wein oder Cola gegessen wird. Normalerweise hat es einen kleinen Preis, aber zum Beispiel in Granada sind die Tapas immer kostenlos. Jedes Getränk, das Sie in einer Bar konsumieren, hat eine kostenlose Tapa. Die Tapa könnte ein Sandwich sein, ein Burger, ein Stück köstlicher Schinken mit Brot, ein Stück Tortilla de Patatas (Kartoffelomelett) … die Tapas in Malaga und im Rest Andalusiens haben eine große Auswahl.

Tapas-Bars

Malaga ist wie der Rest Andalusiens auch für die typischen Tapas-Bars in der Altstadt bekannt, obwohl sie sich in jeder Straße und Ecke der Stadt befinden.

Wissen Sie, dass die Fliegen der Ursprung der Tapas waren?

Als der katholische Monarch Fernando de Aragon seine Reise brach, in einem Gasthaus am Straßenrand, um Erfrischung zu parken, und besorgt, dass nicht eine von vielen Fliegen ins Glas fällt. Dann bat er um etwas, um das Glas zu bedecken (auf Spanisch ist das Verb tapar). Und dann bedeckte der Kellner das Glas mit einer Scheibe Schinken oder Sauge.

Wo kann man die Tapas in Malaga genießen?

Wir haben vorher gesagt, dass Sie in jeder Bar oder in jedem Chiringuito die Tapas in Malaga genießen können. Aber lassen Sie mich, lieber Leser, ein paar Vorschläge machen:

Historisches Zentrum der Stadt

Versuchen Sie zunächst den Atarazanas-Markt, aber das Gebäude, in dem Sie jetzt diesen für Malaga typischen einzigartigen Markt finden, war ursprünglich eine Nazari-Werft und wurde gebaut um das 14.Jahrhundert. Danach wurde es als Militärkrankenhaus, Kaserne … genutzt.

Bis heute gibt es in seinen Einrichtungen viele Stände, an denen Sie mehr über die Qualität der Malaga-Produkte erfahren und die Bars und Tapas in Malaga genießen können.

Bitte vergessen Sie nicht, es am Samstag zu besuchen, da sie Paella machen.

Natürlich gibt es viele berühmte Orte, die eher Meson Mariano ähneln. Weil es einer der traditionellsten und klassischsten Orte in Malaga ist. Seine große Spezialität in Tapas sind die gebratenen Artischocken.

Ebenfalls im Zentrum von Malaga City befindet sich Bodeguita el Gallo. Wir empfehlen diesen Ort, da Sie hier zum Zeitpunkt des Aperitifs oder zum Abendessen einen guten Wermut haben können. Zwar gibt es auch süßen Wein aus Malaga, begleitet von guten Tapas.

Wir können noch viele weitere nennen, wie La Farola de Orellana, El Tapeo del Cervantes, Wendy Gamba und Mesón Antonio … aber wir werden einige für andere Beiträge hinterlassen, die den besten Restaurants und Bars in Malaga gewidmet sind.

Genießen Sie diese Tapas-Route in Malaga mit der besten Aussicht auf das Meer.

Auch wenn Sie es vorziehen, genießen Sie die Tapas in Malaga mit sehr schöner Aussicht auf das Meer. Wir empfehlen einen Spaziergang entlang der Terrassen von Muelle 1 im Hafen von Malaga.

Und das nicht nur im Stadtteil des historischen Stadtzentrums. Es wird auch dringend empfohlen, in Malaga im Fischerviertel von Palo Tapas zu essen. Wo Sie im Sommer auch die besten Sardinen der Costa del Sol zu einem lächerlichen Preis probieren können.

 

Beste Cocktailbars in Malaga; Probieren Sie sie alle!

Malaga ist eine Stadt voller Leben Tag und Nacht. Hier können Sie viel Kultur, Museen, Theater, Restaurants, Cocktailbars … genießen. Es gibt auch mehrere Kilometer Strand, an dem Sie das Wasser und die Sonne genießen können.

Ohne die Gastronomie zu vergessen, kann dies dank des Klimas das ganze Jahr über genossen werden. Aber nicht alles ist Tagesaktivität.

Wenn Sie also die Nacht in Malaga genießen möchten, fünf Minuten vom Flughafen Malaga entfernt in Ihrem Mietwagen. In diesem Beitrag präsentieren wir die 5 besten Pubs und Cocktailbars in Malaga.

Denn wenn Sie ein Cocktial wollen, wenn Sie in Malaga sind. Sie wissen, dass Sie am richtigen Ort sind, um das Nachtleben zu genießen.

Port Royal

Zunächst starten wir am Port Royal. Es ist ein klassischer Veranstaltungsort mit Piratenmotiven. In einer Stadt am Meer zu sein ist normal.

Sein Name bezieht sich auf eine Stadt in Jamaika, in der viele Piraten auffielen. Unter ihnen der berühmte Kapitän Moraga, Henry Morgan.

Diese Cocktailbar in Malaga befindet sich in der Gegend von Teatinos, wo sich auch die Universität von Malaga und der Justizpalast befinden.

Dies ist die Geschichte des Port Royal von Malaga, einer Bar im reinsten Piratenstil.

In Situ Kaffee und Cocktail in Malaga

Auch in der Gegend von Teatinos finden wir In Situ Kaffee und Cocktail Malaga. Eine Musikbar, die derzeit zu den angesagtesten der Stadt zählt.

Die Atmosphäre ist modern und einladend, so dass Sie einen erfrischenden Cocktail mit einer großen Auswahl an Musik genießen können.

In Situ Kaffee und Cocktail Malaga hat auch eine Außenterrasse mit Sofas und Tischen zum Entspannen. Es ist ein perfekter Ort, um sich von Tag zu Tag zu trennen und einen Moment der Entspannung zwischen Freunden zu genießen.

RocknRolla

Diese Cocktailbar in Malaga ist inspiriert von dem berühmten Film des Regisseurs Guy Ritchie und von Gerald Butler „RocknRolla“. Dieser Pub wurde kurz nach der Premiere des Films im Jahr 2008 in Malaga eröffnet.

Offensichtlich ist Rockmusik der Star in dieser Cocktailbar in Malaga. Und seine Dekoration ist auch Rockabilly-Stil. Mit Plakaten und Hinweisen auf alle wichtigen Rockgruppen.

Neben Cocktails können Sie alle Arten von Bieren der Welt genießen.

Chiquita Cruz

Chiquita Cruz ist eine Musikbar in Malaga im reinsten karibischen Stil. Es ist eine kubanische Bar, in der Sie Live-Musik genießen können. Es gibt auch Latein-Tanzkurse. Und natürlich ihre leckeren karibischen Cocktails.

In Chiquita Cruz erleben Sie die authentische karibische Atmosphäre im Herzen von Malaga.

Wir können es nicht versäumen, seine Terrasse zu benennen, die dank des Klimas von Malaga zu jeder Jahreszeit genossen werden kann.

Premier Room

Diese Cocktailbar in Malaga befindet sich in der Welt des Kinos. Seine Dekoration bezieht sich auf alle Arten von Filmen aller Zeiten.

Neben Cocktails können Sie auch eine große Auswahl an Bieren genießen.

Es hat zwei Stockwerke voller filmischer Details.

 

Entdecken Sie alle Feierlichkeiten in Malaga und entscheiden Sie, wie Sie ein Teil davon werden möchten!

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen alle Feierlichkeiten in Malaga während des Jahres, zwischen Weihnachten und Halloween. Wir können viel in Malaga feiern. Bitte lesen Sie diesen Beitrag, um alle Details zu erfahren:

Die traditionelle Weihnachtsfeier in Malaga

in der Stadt In Malaga wird wie im übrigen Europa Weihnachten gefeiert. Die wichtigsten Tage sind die Nacht des 24. Dezember (Heiligabend), der 25., der Weihnachten ist. Wie im übrigen Spanien ist es am 31. Dezember üblich, 12 Trauben entweder zu Hause oder an der Tür des Rathauses zu essen, was mit den 12 Glocken zusammenfällt. Der 1. Januar ist ein neues Jahr.

Wichtig in diesen Daten essen und genießen Sie die Mantecados und Turrones.

Der Karneval

Karneval wird auch im Februar gefeiert, obwohl er nicht der charakteristischste ist.

Malagas wichtigste religiöse Feier, Semana Santa (Karwoche).

Aber wenn wir zu Ostern ankommen und wenn es eine besondere Relevanz hat, ist Malaga nach Ostern in Sevilla eine der berühmtesten Feierlichkeiten in Malaga.

Mit Bildern, die die Prozession auf Thronen unter Stangen auf Schultern trug, ist sie seit 1965 von internationalem touristischem Interesse.

Es ist auch eine Tradition, dass Antonio Banderas einen Pfeil zum Christus seiner Bruderschaft singt. Die Prozessionen mit den Bildern der Passion Christi und den Bildern der Jungfrau, die von den Costaleros transportiert werden, sind beeindruckend.

Die Büßer, die Musikkapellen und andere Gemeindemitglieder, die ihre Heiligen begleiten.

Besonders relevant ist der Heilige Christus der Erlösung der Erzbruderschaft der Dolores de San Juan.

Es sollte auch beachtet werden, dass die beliebtesten Titel El Cautivo sind, mit mehr als 25.000 Menschen nach dem Thron am Ostermontag. Das Rocío, das am Karfreitag in Weiß herauskommt, ist als die Braut von Málaga bekannt.

Die Jungfrau der Taube. El Rico, La Expiración, eines der Meisterwerke von Mariano Benlliure.

La Misericordia, im Volksmund „El Chiquito“ genannt; der Cristo de La Buena Muerte; die Virgen de Zamarrilla; La Esperanza oder das Sepulcro am Karfreitag und würde am Auferstehungssonntag mit der Abreise des Auferstandenen enden.

Und die Prozession, die die Legion trägt, ist die einzige, die den Christus trägt, der mit nur einer Hand auferweckt wurde.

Mehr als 40 Bruderschaften, die während eines ganzen Jahres nicht nur für den Tag ihrer entsprechenden Bußstationen arbeiten. Sie leisten auch gemeinnützige Arbeit.

Die Maikreuze

Auf schüchternere Weise als in Granada oder Cordoba wird in Malaga auch der Tag des Kreuzes gefeiert.

Die magische Nacht von San Juan

Das wichtigste Fest in Malaga vor dem Sommer ist die Nacht vom 23. Juni (die längste Nacht des Jahres). Es ist die magische Nacht von San Juan. Mit beeindruckenden Freudenfeuern am Strand.

Der Schutzpatron der Seeleute

Das Fest der Nuestra Señora del Carmen wird am 16. Juli in Málaga gefeiert. Es besteht aus einer Landprozession und einer anschließenden maritimen Prozession von Bildern unter dem Titel der Virgen del Carmen.

Diese Jungfrau ist die Schutzpatronin der Seeleute.

Es gibt eine, die Virgen del Carmen Coronada del Perchel, die den Sonntag nach dem Tag ihrer Heiligen vom Morgen in Richtung der Kathedrale bis zum Nachmittag mit ihrer Einschiffung in den Hafen von Malaga und ihrer anschließenden Prozession zurück nach verlässt der Tempel.

Die Messe

Vom zweiten Freitag im August bis zum Sonntag der folgenden Woche ist die Feria de Málaga (Malaga-Messe) das große Sommerfest. Es beginnt mit einer Feuerwerksausstellung.

Es zeigt Flamenco-Kostüme und Vertreter der Rasse des andalusischen Pferdes. Die Tagesmesse findet im historischen Zentrum der Stadt statt, mit dem typischen Konsum von süßem Malacitano-Wein und dem Tanzen der Malagueñas und Verdiales.

Nachts zieht die Messe in den Real del Cortijo de Torres, wo sich neben den mechanischen Attraktionen die Stände befinden. Es gibt auch Stierkämpfe auf der Plaza de La Malagueta und Musikkonzerte.

Jeden Samstag auf der Messe pilgert man zur Basilika Nuestra Señora de la Victoria, um den Schutzpatron zu sehen. Eine große Anzahl von Menschen geht in für die Messe typischen Zigeunerkostümen in die Basilika.

Der Schutzpatron von Malaga

Der Tag der Virgen de la Victoria, Schutzpatronin von Málaga, ist ebenfalls am 8. September.

Halloween, die neue Feier in Malaga

In letzter Zeit hat die Nacht des 31. Oktober die Feier in Halloween in Malaga auferlegt. Was auch mit dem Fest Allerheiligen zusammenfällt.

 

Was an Silvester in Malaga zu tun

ist Malaga ist eine perfekte Stadt, um Silvester zu feiern. Deshalb erfahren wir in diesem Beitrag, was es an Silvester in Malaga macht. Weil es in Malaga Tausende von lustigen Plänen gibt, die mit Familie oder Freunden zu tun haben.

Jeden Tag bringen wir Ihnen mehr Informationen über Malaga.

Es gibt Tausende von Plänen und Möglichkeiten, Silvester in Malaga zu verbringen. Und hier sind einige der Dinge, die an Silvester in Malaga zu tun sind.

Die Trauben in einer Limousine essen Die Trauben in einer Limousine zu

trinken ist alles andere als langweilig, denn wenn Sie die letzte Nacht des Jahres auf diese Weise verbringen, werden Sie sich sicherlich wie in einem Film fühlen.

In Pubs gehen

Die verschiedenen Bars und Pubs im historischen Zentrum von Malaga sind alle für günstige Tickets gedacht, bei denen Sie für ein Getränk und nicht für eine offene Bar bezahlen. In diesen Fällen finden wir von Tickets für 10 Euro, in denen ein Getränk enthalten ist, bis zu einigen Angeboten, die den Eintritt in die Einrichtung bieten, und drei Getränken für insgesamt rund 25 Euro.

An Silvester verkleiden

Wenn Sie ein lustiges Ende des Jahres verbringen möchten, ist Coín Ihr Ziel, da in dieser Stadt zum Gedenken an das neue Jahr die Coínos einen großen Karneval feiern, an dem Tausende von Besuchern Silvester feiern verkleidet und fülle die Plätze und Straßen mit Lachen und Spaß. Das Rathaus installiert ein großes Zelt, in dem bis zum Sonnenaufgang direkte Musik zu hören ist.

Silvester im Schiff

Eine Option, die Anhänger gewinnt, besteht darin, die Trauben auf See mit der Familie von der Monotonie zu nehmen und die Trauben auf See zu nehmen, ist eine Erfahrung, die Sie nicht vergessen werden.

Das Rennen von San Silvestre

Wie jedes Jahr feiert der 31. Dezember nicht nur das Ende des Jahres, sondern erinnert auch an San Silvestre. In den meisten Städten Malagas werden daher kurze Rennen organisiert, um sich vom Ende des Jahres zu verabschieden. Hier ist es nicht obligatorisch, sich zu verkleiden, aber wir empfehlen es, weil es egal ist, ob Sie gewinnen oder zuletzt ankommen, das Wichtigste ist, es zu genießen. Zusammenfassend eine sehr gute Option, um das Jahr zu beenden.

 

Dies sind die besten Pläne, um Silvester in Malaga zu feiern. Das Silvesterdinner im

Zentrum von Malaga

Malaga bietet eine große gastronomische Vielfalt im Herzen der Stadt. Hier finden Sie das Restaurant, das Ihnen am besten gefällt, und genießen ein einzigartiges Abendessen, ohne sich um das Kochen kümmern zu müssen.

Die meisten Restaurants bereiten spezielle Silvestermenüs im Wert von 50 bis 100 Euro für die exklusivsten zu, darunter Champagner und die 12 Trauben, die für den Eintritt in das Jahr 2020.

geröstet werden müssenGlocken auf der Plaza de la Constitución

Die meisten von Malaga Für diesen Anlass werden Plätze mit Musik und Aktivitäten für alle Altersgruppen vorbereitet. Wenn Sie immer noch darüber nachdenken, was Sie an Silvester in Malaga tun sollen, empfehlen wir Ihnen, sich auf der Plaza de la Constitución von 2019 zu verabschieden und Ihre 12 Trauben zu trinken (das Rathaus gibt 2.500 Säcke Trauben aus). Die Plaza de la Constitución ist der Ort, an dem Hunderte von Malagueños und Besuchern zusammenkommen, um zu genießen und eine tolle Zeit zu haben.

San Silvestre Race

Der Start des Rennens findet um 10:00 Uhr in der Mark Twain Street neben dem Einkaufszentrum La Rosaleda statt. Sobald das Rennen vorbei ist, werden Preise für das beste Kostüm und das beste malaguistische Kostüm vergeben. Zögern Sie also nicht und suchen Sie nach Ihrem besten Kostüm und genießen Sie einen der besten Silvesterpläne in Malaga. In diesem Fall ist es nicht zwingend erforderlich, sich zu verkleiden, aber es ist wahr, dass es einer der lustigsten Pläne ist, das Jahr zu beenden.

Diskotheken und Bars

Es könnte nicht anders sein, es ist bekannt, dass die Spanier am besten den Eintritt des neuen Jahres feiern, nachdem die Glocken festlich sind. Mit etwas Glück finden Sie im historischen Zentrum von Malaga eine Vielzahl von lokalen Wirtschaftskarten, bei denen Sie normalerweise im Glas und nicht in der offenen Bar bezahlen. Sie können Tickets ab 15 € mit einem Getränk und bis zu 30 € mit mehreren Getränken finden. Je nach Einrichtung geben einige Cotillones mit dem Eintritt.

Silvester zwischen den Gewässern

Immer mehr Menschen kommen zusammen, um einen Silvesterabend auf hoher See zu verbringen. Dies ist ein alternativer Plan, um aus der Monotonie jedes Jahres herauszukommen. Ermutigen Sie Ihre Familie und verbringen Sie ein einzigartiges und unvergessliches Ende des Jahres in der Kabine eines Bootes, weit weg vom Trubel der großen Neujahrspartys.

Ländlicher Silvesterabend

Der folgende Plan hat einen viel ruhigeren Charakter, der perfekte Plan für diejenigen, die es vorziehen, die Nacht fernab vom Trubel der Stadt zu verbringen. Es ist nicht so abenteuerlich und innovativ wie das vorherige, aber es ist eine weitere Möglichkeit, einen Silvesterabend in Malaga mit Familie und Freunden in einer Pause zu verbringen.

 

Entdecken und genießen Sie die Karwoche in Malaga in Ihren Ferien!

Wie jedes Jahr am 1. Vollmond des Frühlings wird in Malaga die Karwoche gefeiert. Deshalb werden jedes Jahr andere Tage gefeiert.

Die Karwoche in Malaga dreht sich offensichtlich um liturgische Handlungen und Prozessionen. Für die christliche Tradition der Passion und Auferstehung Jesu Christi.

Die Karwoche in Malaga wurde am 16. Februar 1980 zum internationalen touristischen Interesse erklärt.

In Malaga verwenden die Bruderschaften keine Stufen (Pasos) wie andere Städte Andalusiens. Sie benutzen jedoch Throne. Weil die Throne größer und spektakulärer sind. Auch die Throne haben andere bemerkenswerte Unterschiede zu den Stufen der anderen Städte. Denn die Throne werden von „Männern des Throns“ getragen, sie sind keine „Costaleros“. Die Männer der Throne legen ihre Schultern unter die Stangen. Außerdem sind die Throne normalerweise größer als die Stufen.

Throne und Stufen (Pasos)

Wie üblich besteht jede Prozession aus zwei Thronen (Christus und Jungfrau). Und jeder von ihnen wird von Büßern, Versprechungen begleitet, und etwas, das nur für Malaga typisch ist, ist die Eskorte des Militär- und Sicherheitskorps.

Sehr berühmt und spektakulär ist die Prozession von „La Legión“. „La Legion“ ist ein Spezialkorpus der spanischen Armee.

Zusätzlich zu den Prozessionen sind die Bruderschaften und Bruderschaften für andere Aktivitäten verantwortlich. Die Ideen, auf denen sie basieren und die ihre Säulen sind, sind: Bildung, Anbetung und Nächstenliebe.

Deshalb leisten sie viele Sozialhilfen wie die Finanzierung von Sozialkantinen, die Spende von Lebensmitteln oder die Betreuung älterer und / oder kranker Menschen.

Auf der anderen Seite leisten sie im Rest des Jahres auch interne Dienste wie Novenas, Quinaries, Triduos …

Seit 1921 gibt es eine Vereinigung von Bruderschaften. Der erste in Spanien. Diese Institution ist für die Organisation von Ostern verantwortlich und rationalisiert die Verfahren und Vereinbarungen mit offiziellen Institutionen und alles, was mit der offiziellen Tour zu tun hat.

Ursprünge

Zunächst wurden nach der Eroberung Malagas durch die katholischen Monarchen die ersten Bruderschaften und Bruderschaften gegründet.

In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts gab es in Malaga bereits mindestens fünf mit Klöstern verbundene Bruderschaften.

Seit dem Konzil von Trient hat die Kirche zur Bekämpfung des Protestantismus die Schaffung von Skulpturen und deren Ausstieg auf die Straße gefördert.

Diese Maßnahme gab den entscheidenden Anstoß zur Konsolidierung der Unternehmen, deren Hauptziel nicht nur die Prozession war, sondern auch ihren bedürftigsten Brüdern zu helfen und sie in der Todesstunde zu unterstützen.

Malaga School of Imagery

Der skulpturale Stil in Malaga ist hier charakteristisch. Und es hat seinen Ursprung in einer Reihe von Bildhauern, die in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in Malaga arbeiteten. Erreicht seine Fülle im achtzehnten Jahrhundert und im neunzehnten in geringerem Maße.

Bis zur Ankunft von Pedro de Mena in Malaga im Jahre 1658 kamen die Bilder aus Granada und Sevilla. Aber mit der Ankunft dieses Bildhauers änderte sich alles.

Ein weiterer wichtiger Bildhauer war José Micael Alfaro, der zur Zeit des Malaga-Stils geboren wurde und im folgenden Jahrhundert mit Fernando Ortiz fortfahren wird.

Im 19. Jahrhundert war Antonio Gutiérrez de León der Hauptbildhauer aus Malaga.

Mit der Ankunft des 20. Jahrhunderts und trotz der Existenz von Bildhauern aus der Stadt lehnte die Malacitana-Schule ab. In der zweiten Hälfte des Jahrhunderts erschienen die Figuren von Mario und Francisco Palma Burgos, aber die Aufträge an Bildhauer aus Sevillia, Granada und Valencia wurden fortgesetzt. Deshalb ist der Malaga-Stil definitiv verschwunden.

Zwischen 1931 und 1936 zerstörten viele vandalistische Tatsachen Kirchen und Klöster.

Als die Unternehmen 1936 begannen, ihr Erbe wieder aufzubauen, erhielten sie eine weitere Nachbildung vandalischer Ereignisse während des spanischen Bürgerkriegs.

 

Entdecken Sie auf der Malaga Fair die Tradition dieser Stadt!

Die Malaga Messe im August entdecken Sie die Tradition dieser Stadt in unserem Blog. Denn in diesem Beitrag zeigen wir Ihnen alle Geheimnisse der Malaga Fair.

Ursprünge

Die Malaga-Messe hat ihren Ursprung im Gedenken an die Eingliederung Malagas in die Krone von Kastilien durch die katholischen Monarchen. Sie kamen am 19. August 1487 in der Stadt an.

1491, zeitgleich mit den liturgischen Feierlichkeiten des Domkapitels, begründete das Gemeindekapitel den Beginn des Volksfeste.

Ab 1887, als sie anlässlich des 100. Geburtstages der katholischen Monarchen in Malaga wieder in all ihrer Pracht auftauchten.

Malagas Augustmesse ist zu unseren Tagen als das große Sommerfest gekommen. Darüber hinaus mit einem offenen, kosmopolitischen und internationalen Sinn.

Die beiden Malaga-Messen

Eine der Besonderheiten der Malaga-Messe ist die Aufteilung der Festbereiche. Denn obwohl sich das Messegelände im Cortijo de Torres befindet, hat das historische Zentrum von Malaga eine eigene „Feria de día“ (Tagesmesse).

Daher heißt es, dass es in Malaga zwei Messen gibt, die „Feria de día“ im Zentrum der Stadt. Und die „Nachtmesse“ im Cortijo de Torres. Obwohl auf dem Messegelände die festliche Aktivität den ganzen Tag über aufrechterhalten wird.

Tagsüber ist das Stadtzentrum voller Menschen. Denn im August leben an der Costa del Sol Hunderttausende Menschen aus aller Welt. Die Straßen des historischen Zentrums sind mit Laternen und Blumendekorationen geschmückt.

Es gibt auch Stände, Shows für Kinder und Erwachsene, Tänze, Paraden, Pferdeshows … Ebenso sind Flamenco und Copla während der gesamten Messe präsent, da nicht zu vergessen ist, dass Malaga und seine Provinz ein geografisches Gebiet des Flamenco-Gesangs sind. Neben traditioneller Musik können Sie für jeden Geschmack verschiedene Musikstile anhören.

Nachts konzentriert sich die Party im Real del Cortijo de Torres. Denn es gibt Stände, Messegelände und mechanische Attraktionen zum Spaß aller Zuschauer.

Bullen auf der Malaga Fair

Die wichtigsten Stierkämpfer des nationalen Festivals treffen sich auf der Plaza de Toros de la Malagueta. Dies wird jeden Nachmittag während der Augustmesse zu einer unvermeidlichen Vorladung für Liebhaber des Stierkampfs.

 

Entdecken und genießen Sie die Kultur und Museen in Malaga!

Sie sind gerade am Flughafen Malaga angekommen und brauchen natürlich einen guten Mietwagen und einen Urlaubsplan.

Deshalb möchten wir Ihnen diese Ideen anbieten, damit Sie sich inspirieren lassen und mit dem beginnen können, was Ihnen am besten gefällt: der Malaga-Kultur.

Wer hat gesagt, dass Sonnen- und Strandtourismus im Widerspruch zur Kultur steht? In Malaga können Sie Kunst am Strand genießen, da sich genau an der Front der Küste der Stadt die sogenannte „Meile der Kunst“ befindet.

Eineinhalb Kilometer von Museen, Kulturzentren und sogar einem Kunstviertel, die diejenigen, die nach einem vollständigen kulturellen Erlebnis suchen, nicht gleichgültig lassen werden!

Es gibt viele Museen in Malaga, die Sie genießen können. Nachfolgend hinterlassen wir eine Liste mit einer kurzen Erklärung der Gründe, warum es sich lohnt, Zeit an diesen schönen Orten zu verbringen.

CACM (Centro de Arte Contemporáneo de Málaga)

Das CACM (Centro de Arte Contemporáneo de Málaga) ist ein authentisches „Muss“ für Liebhaber zeitgenössischer Kunst.

Marina Abramovic, El Roto, Bruce Nauman, Viz Muniz, Luis Gordillo und eine lange Liste bekannter Künstler haben ihre Werke in dieser Institution ausgestellt, die auch Namen wie Mark Quinn, Maurizio Catelán oder Kati Heck für die erstes Mal. Wirst du es vermissen?

Picassos Museum

Wenn wir über zeitgenössische Kunst in Malaga sprechen, ist es unvermeidlich, an Pablo Picasso zu denken. Verpassen Sie also nicht das Pablo Picasso Museum im Palacio de los Condes de Buenavista im Herzen des historischen Zentrums.

Dort können Sie die mehr als 200 Werke besuchen, aus denen dieses Genie besteht, und die interessanten Wechselausstellungen zum Künstler besuchen.

Genießen Sie aber auch die Schönheit des Gebäudes, in dem sich eines der repräsentativsten Werke der andalusischen Kunst des 16. Jahrhunderts befindet.

Der Anfang

Die ursprüngliche Idee für dieses Museum entstand aus Kontakten zwischen Pablo Picasso und Juan Temboury, Provinzdelegierter der Künste.

Im Jahr 1953 schrieb Juan Temboury an Picasso und bat um die Spende von zwei Werken jeder Technik, woraufhin:

„Picasso antwortete begeistert, dass er nicht zwei Werke, sondern zwei Lastwagen schicken würde“.

Christine Ruiz-Picasso

Diese Spende hätte das weltweit erste Museum geprägt, das ausschließlich Picasso gewidmet ist. Die damalige Weigerung der Behörden, die Spende anzunehmen, verhinderte jedoch, dass es in Malaga ein Picasso-Museum gab.

Endlich das Picasso-Museum

Es war endlich Christine Ruiz-Picasso zu verdanken, der Witwe von Paul Ruiz-Picasso, dem ältesten Sohn des Künstlers. Wer nahm die Initiative und Kontakte 1992 anlässlich der Ausstellung in der Stadt ‚Picasso classic‘ und 1994 mit der Ausstellung ‚Picasso, first look‘ auf.

Als schließlich 1996 das Projekt von 1953 fortgesetzt wird. Dies wurde schließlich am 27. Oktober 2003 mit der Einweihung des Picasso-Museums Málaga Realität.

Das Gebäude:

Das Gebäude, in dem das Picasso-Museum untergebracht ist, ist der Palacio de los Condes de Buenavista (Palast der Grafen von Buenavista). Es war eine Palastresidenz, die 1530 von Diego de Cazalla, dem Stadtrat von Malaga, erbaut wurde.

Der Renaissancestil war seit dem 16. Jahrhundert eines der bedeutendsten Zivilgebäude der Stadt für sein großes Grundstück mit einem mächtigen Aussichtsturm.

In den 1950er Jahren war hier das Museum of Fine Arts untergebracht.

Der Umbau des Gebäudes zum neuen Museum war ein Projekt der Architekten Richard Gluckman, Rafael Martín Delgado und Isabel Cámara.

Die Erweiterung begann mit dem Erwerb von zwei Häusern im hinteren Teil des Palastes. Was für den Standort einer temporären Ausstellungshalle und einer Versammlungshalle abgerissen wurde.

Der Palast und die neue Erweiterung sind durch einen Riss getrennt, einen freien Raum zwischen ihnen, mit einem Glasdach, auf dem sich die Treppe befindet.

Eine Erweiterung wurde später vorgenommen, weil neben einem Teil der alten Mauer des phönizischen Malaka eine Reihe von archäologischen Überresten entdeckt wurden. Eine Reihe von Arbeiten waren notwendig, um es anzupassen.

Museo de la Casa Natal de Picasso

Auf der Plaza de la Merced befindet sich auch das Geburtshaus des Picasso-Museums, ein sehr empfehlenswerter Besuch, um mehr über das Leben und Werk des berühmten Malers zu erfahren, der als einer der Väter des Kubismus gilt.

Centro de Arte de la Tauromaquia (Kunstzentrum des Stierkampfs)

Ein Gebäude, das sich nachts in Farben kleidet, um Freude auf die Straße zu bringen. Diese künstlerische Ausstellung zum Thema Stierkampf umfasst Werke von Pablo Picasso und anderen weltbekannten Künstlern.

 

Genießen Sie die Königin im Palacio de Congresos de Málaga

Wenn Sie ein Fan der Rockband Queen sind, können Sie die Königin am 28. September im Palacio de Congresos de Málaga genießen. Denn das Spektakel The Remember Queen Musical in Malaga wird nach Malaga kommen.

Eine Hommage an Queen, ihre Musik und Freddie Mercurys Ikone. Sie werden sich auch an ihre besten künstlerischen und musikalischen Momente vor ihrem Verschwinden erinnern.

Denn diese Show ist eine hervorragende Reise durch viele der großen Hits mit Brian May, Roger Taylor und Jhon Dicon.

Auch in dieser Show die genaue Choreografie und Kostüme, die Freddie Mercury und seine Band in jedem Moment des Erfolgs verwendeten.

Königin im Palacio de Congresos zusammen mit ihren besten Videos

Eine Show, die mit allen Originalvideos von Königin begleitet wird. Auch mit Leuchttafeln und anderen Szenografien eine spezialisierte Formation. Außerdem das beste Double von Freddie Mercury der Welt, Piero Venery. Ein beispielloser technischer Einsatz in dieser Art von Musikformat für eine Show ohne Gleichen, der Sie nicht gleichgültig lässt.

Der Palacio de Congresos von Malaga

Dieser Komplex befindet sich neben der Ronda Oeste von Málaga im Stadtteil Cruz de Humilladero. Auf halbem Weg zwischen dem Flughafen Málaga-Costa del Sol und dem historischen Zentrum der Stadt.

Das Gebäude verfügt über eine Ausstellungsfläche von 17.000 m², die in zwei Pavillons, zwei Auditorien, zwei Konferenzräume, eine Ausstellungshalle, fünfzehn Mehrzweckräume, drei Catering-Bereiche und Parkplätze für 1.200 Fahrzeuge unterteilt ist. Diese Einrichtungen bieten Platz für mehr als 20.000 Besucher.

Der Palast ist das Werk des Architekten Ángel Asenjo und erstreckt sich über rund 60.000 m². Es ist eine metallische Struktur mit welligen und unregelmäßigen Formen, die dem Gebäude ein dynamisches Aussehen verleihen.

 

Konzerte in Malaga, um Ihre Zeit beim Hören zu genießen Der

Sommer rückt näher und mit ihm Konzerte, Festivals und Open-Air-Musik. Und in Malaga, fünf Minuten vom Flughafen Malaga entfernt, können Sie mit Ihrem Mietwagen viele Konzerte in Malaga genießen.

Malaga lebt die Musik mit Intensität für jede seiner Straßen, daher gibt es große Konzertsäle und große Veranstaltungsorte, die dafür ausgestattet sind, wie das städtische Auditorium von Malaga, der Palacio de Deportes José María Martín Carpena oder die Plaza de Toros de La Malagueta, aber auch kleine Räumlichkeiten und Räume, in denen in Malaga auch Live-Musik gespielt wird, wie Paris 15, La Cochera Cabaret oder Sala Trinchera.

In Malaga finden Sie Pop, Rock, Indie, Alternative, Elektronik, Flamenco, Jazz … so haben Sie kein Problem damit, den Musikstil zu finden, den Sie am besten mögen, und Ihren Lieblingskünstler live zu sehen.

Darüber hinaus hat Malaga zahlreiche Festivals wie das Ojeando Festival, das Weekend Beach Festival oder die Chanquete World Music. Weil Sie Musik in diesem Beitrag mögen, präsentieren wir einige der herausragendsten Konzerte in Malaga in diesem Sommer:

Liste der herausragendsten Konzerte in Malaga:

  • Viva La Fiesta-Konzert in Malaga, 15.06.2019 um 20:00 Uhr in Cortijo de Torres Municipal Auditorium.
  • Niña Pastori „Bajo tus Alas“ in Málaga am 12. Juli um 22:30 Uhr im städtischen Auditorium Cortijo de Torres.
  • Vanesa Martín in Málaga, am 20/07/2019 um 22:30 Uhr im städtischen Auditorium von Cortijo de Torres.
  • Hombres G am 2. August um 22:30 Uhr im städtischen Auditorium von Cortijo de Torres.
  • Mónica Naranjo in Málaga, am 19.10.2019 um 20:00 Uhr im Palacio de los Deportes de Málaga.

All diese und viele weitere Konzerte in Malaga. Hier bringen wir Ihnen nur die herausragendsten. Und denken Sie daran, dass Sie Malaga erreichen können, indem Sie am internationalen Flughafen Malaga ein Auto mieten. Und in weniger als 5 Minuten in Ihrem Lieblingskonzert in Malaga zu sein.

Schließlich müssen nur wir sagen, bitte verpassen Sie sie nicht.

 

 

Berühmte Theaterstücke von Malaga im Jahr 2019, genießen Sie diese Saison!

Berühmte Theaterstücke von Malaga, weil diese Stadt eine große Tradition von Theaterstücken und Konzerten hat. Weil es normal ist, dass zu jeder Jahreszeit berühmte und klassische Stücke uraufgeführt oder aufgeführt werden. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige der berühmtesten Stücke zeigen, die dieses Jahr zu sehen sein werden.

Am 20. Mai 2.019 im Teatro Cervantes:

Zunächst kehrt Manu Sánchez zurück, um seine malerische, lustige und musikalische Kundgebung als The Good Dictator, dritte und letzte Folge der Trilogie über Monarchie (The King Only), Church (The Last), zu geben Heiliger) und Staat.

Ein demagogischer Politiker mit einem populistischen und einfachen Diskurs, der, wie schon, die respektable und beeindruckbare Öffentlichkeit begeistern wird.

Ein Wolf in der Haut eines Lammes, der das unfehlbarste System vorschlägt, das nicht versagt hat, weil es das einzige ist, das noch getestet werden muss. Die Lösung für alle Probleme: ein guter Volksdiktator.

24. und 25. Mai:

Die Orquesta Ciudad de Málaga wird dieses Konzert aufführen:

WA MOZART, CM von WEBER,

  1. HINDEMITHDirektor MANUEL HERNÁNDEZ SILVA
  • Konzertsinfonie in Es-Dur, K. 364, WA Mozart
  • Yana Deshkova Violine
  • Evdokia Ershova Viola
  • Ouvertüre ‚Oberon‘, CM von Weber
  • Symphonische Metamorphose zu einem Thema von CM von Weber, P. Hindemith

Die berühmtesten Theaterstücke von Malaga: WEST SIDE STORY

Der ursprüngliche Broadway-Klassiker. Mit einer Dauer von 2 Stunden und 40 Minuten wird dieses Musical im Cervantes Theater aufgeführt. Vom 18. Juli bis 4. August 19. West Side Story ist das berühmteste Theaterstück von Malaga in diesem Sommer.

Denn von der ersten Note bis zum letzten Atemzug ist West Side Story eines der wichtigsten und repräsentativsten Musicals des Universaltheaters.

Darüber hinaus ist die Geschichte so bewegend und aktuell wie am ersten Tag. Weil seine Musik einstimmig als eine der besten in der Geschichte der Musicals anerkannt wird. Auch ihre ursprünglichen Choreografien nehmen sie einen Ehrenplatz in der Legende des zeitgenössischen Tanzes ein.

Die Handlung findet in den 1950er Jahren statt. New York wird zum Schauplatz der musikalischen Version der größten Liebesgeschichte aller Zeiten, Romeo und Julia.

Capuletos und Montescos werden zwei rivalisierende Jugendbands: die „amerikanischen“ Jets und die puertoricanischen Haie. Sie bestreiten die Dominanz der Straßen der New York West Side. Welches ist eine Nachbarschaft fast ausschließlich von Einwanderern.

Ihr Kampf ums Überleben in einer Atmosphäre von Hass, Gewalt und Vorurteilen prägt eine der aufregendsten, herzzerreißendsten, schönsten und relevantesten Geschichten des Musiktheaters.

 

Kulturelle Orte für Kinder in Malaga, genießen Sie mit Ihrer Familie!

Malaga ist eine moderne Stadt voller Parks und kultureller Orte für Kinder, die Sie in Malaga finden können. Fünf Minuten vom internationalen Flughafen Malaga entfernt in Ihrem Mietwagen.

Neben den Parks, botanischen Gärten, Stränden und anderen Aktivitäten, die in Malaga Capital durchgeführt werden können. In der gesamten Metropolregion der Costa del Sol in Malaga können Sie verschiedene Freizeitaktivitäten ausüben. Einige von ihnen werden in diesem Beitrag vorgestellt:

Crocodile Park in Torremolinos

Obwohl Torremolinos ein Bezirk von Málaga war, erhielt es vor einigen Jahren seine kommunale Autonomie. Und in Torremolinos finden wir neben den Stränden auch den Crocodile Park. Ein kultureller Ort für Kinder, da sie hier alle Arten von Reptilien sehen und kennenlernen können. Es ist ein exklusiver Reptilienzoo.

Und dieser kulturelle Ort für Kinder ist nur eine Autominute vom Flughafen Malaga entfernt.

BioParc Zoo, Fuengirola

In BIOPARC Fuengirola leben die Tiere in der Erholung ihrer natürlichen Lebensräume aus den tropischen Regenwäldern. Wie die Inseln Madagaskar, Äquatorialafrika, Südostasien und Indopazifik.

Und hier können Kinder sehen, wie Arten in Beziehung stehen und interagieren.

Auch in Benalmadena finden wir den Garten der Adler und den Schmetterlingspark

Parks in der Stadt Malaga, spielen Sie mit Ihren Kindern!

Auch in der Stadt Malaga selbst finden wir den Park des Westens. Wo es draußen Futsal- und Basketballplätze gibt. Für die Öffentlichkeit zugänglich. Auch in diesem Park inmitten seiner spektakulären Brunnen voller Tiere und Statuen. Wir finden einen kleinen Zoo, in dem ein Känguru und zwei Strauße leben.

Etwas weiter östlich finden wir den Huelín-Park, in dem sich ein großer See befindet. Und wo neben den Schaukeln für verschiedene Altersgruppen auch ein großer Leuchtturm steht.

Zwischen diesen beiden Parks finden wir auch mehrere Spielplätze für Kinder, zum Beispiel auf der Plaza Francisco Valverde. Und die Einrichtungen, in denen die Unicaja-Basketballspieler ausgebildet sind, in denen wir alle Trophäen des Clubs sehen können.

Wenn wir mit den Kindern im Zentrum der Stadt ankommen, können wir einen Spaziergang durch die Priester machen, umgeben von einer Vegetation aus allen Teilen der Welt. Mit seinen Brunnen und Labyrinthen. An manchen Tagen gibt es sogar kostenlose Konzerte auf der Bühne.

Vor der Promenade der Priester können wir einen angenehmen Spaziergang durch den Hafen machen, bis wir den Pier 1 und die Promenade von La Farola erreichen. Die Boote beobachten. Es gibt sogar Boote, die Sightseeing-Touren machen, die die Kleinen lieben werden.

Die wichtigsten kulturellen Orte für Kinder in Malaga: Museen

Die wichtigsten kulturellen Orte für Kinder in Malaga und alle sind die Museen. Fügen Sie außerdem hinzu, dass Ihr Besuch jeden Sonntag ab 16:00 Uhr in allen Museen in Malaga kostenlos ist. Vom Pompidou über das Automobil- und Modemuseum bis zum Thyssen und den Picasso gewidmeten.

Der mediterrane archäologische Park befindet sich in der Stadt Rincon de la Victoria in Malaga. Es ist ein einzigartiger Ort an der gesamten Mittelmeerküste mit einer Fläche von 90.000 Quadratmetern, an dem wissenschaftliche Verbreitung findet. Es ist die Hauptachse, auf der das ursprüngliche geomorphologische Gelände und die autochthone mediterrane Vegetation wiederhergestellt wurden.

Theater in Malaga, welches Stück soll ich sehen?

Cervantes Theater

Zunächst müssen wir über das El Teatro Cervantes de Málaga sprechen. Weil es einer der ältesten malerischen Orte in Andalusien und Spanien ist. Es wurde 1870 erbaut und verfügt über rund 1.200 Sitzplätze.

Das Theater wurde 1869 nach der Zerstörung des Teatro del Príncipe Alfonso bei einem Brand wieder aufgebaut.

Neben den dort vertretenen Werken. Bemerkenswert ist auch, dass es eine exquisite Dekoration hat, die selbst schon eine Kunst ist.

Über die Programmierung

Das Showprogramm des Cervantes Theaters verteilt sie nach der klassischen und allgemeinen Ordnung der szenischen Genres.

Soho Theater

Das Soho Theater, auch bekannt als Alameda Theater in Malaga. Es ist ein Theater in Malaga, das sich im Alameda Principal befindet. Dieses Theater ist die einzige private Bühne in Andalusien.

Es wurde zu Beginn der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts eröffnet. Seitdem umfasst das Programm alle Arten von Shows. Die Theatersaison dauert von September bis Juni.

Am 29. September 2017 gab der Hollywood-Star aus Malaga, Antonio Banderas, bekannt, dass er ein Bühnenprojekt im Theater machen werde. Es hat einen neuen Namen, da die Wiedereröffnung des Teatro del Soho im September 2019 geplant ist.

Das Cánovas-Theater in Malaga

Das Cánovas-Theater ist ein Theater in der Stadt Málaga.

Es wurde 1991 für die Öffentlichkeit geöffnet, wird jedoch von der Junta de Andalucía verwaltet, die 2008 auch ihre Einrichtungen verbesserte.

Das Echegaray-Theater

Das Echegaray-Theater ist das historische Zentrum von Malaga. Es gehört auch zum Rathaus von Malaga, wird jedoch vom Cervantes-Theater verwaltet.

Das Gebäude wurde 1932 vom Architekten Manuel Rivera Vera im historistischen und vielseitigen Stil erbaut und unterstreicht die handgefertigte Dekoration.

Römisches Theater in Malaga

Das römische Theater in Malaga ist das archäologische Überbleibsel des alten Malakka-Theaters und das wichtigste erhaltene Überbleibsel der römischen Präsenz in Malaga.

Es befindet sich im historischen Zentrum der Stadt, am Fuße des Alcazaba-Hügels.

Es ist ein mittelgroßes Theater, das einen großen Teil der Höhle oder Tribüne bewahrt, das Orchester reich dekoriert mit großen Marmorplatten und die Scaena.

Die Arbeiter entdeckten das Theater 1951 während einiger Arbeiten zur Realisierung eines landschaftlich gestalteten Raums.

Es war von Dienstag bis Sonntag für die Öffentlichkeit zugänglich, und die Besucher können es zwischen dem Interpretationszentrum neben dem Theater und dem betreffenden Ort besuchen, dessen Route über hölzerne Fußgängerbrücken möglich ist.

Das römische Theater in Malaga ist ein Kulturgut (BIC) mit der Kategorie Künstlerisches Denkmal.

Und auch in Malaga können Sie seit 1.998 das Malaga Spanish Film Festival im April genießen.

 

Wissen Sie, wer Maria Zambrano war? Lernen Sie sie und ihre Geschichte kennen

Heutzutage kennen viele Menschen aus Malaga den Namen María Zambrano wegen des Bahnhofs. Aber wer war eigentlich Maria Zambrano? Dieser Bahnhof ist einer der wichtigsten in Spanien, wo auch der spanische Hochgeschwindigkeitszug ankommt. Es gibt auch ein Einkaufszentrum im Zentrum der Stadt Málaga.

Wer war María Zambrano?

Aber wer war wirklich Maria Zambrano. In diesem Beitrag wollen wir uns der Figur dieser außergewöhnlichen Frau des 20. Jahrhunderts nähern.

María Zambrano war eine spanische Denkerin, Philosophin, Universitätsprofessorin und Essayistin.

Sie wurde 1904 in Velez-Malaga geboren und starb 1991 in Madrid.

Sie beschäftigt sich intensiv mit bürgerschaftlichem Engagement und poetischem Denken. Obwohl er bis zu seinem Lebensende nicht richtig erkannt wurde.

Er erhielt 1981 den Prince of Asturias-Preis und 1988 den Cervantes-Preis.

Sie war außerdem Professorin an der Complutense-Universität von Madrid. 1939 ging sie nach dem spanischen Bürgerkrieg ins Exil. Anschließend arbeitete sie an Universitäten in Kuba, Mexiko und Puerto Rico.

Der Exodus

Doch am 28. Januar 1939 überquerte Maria in Begleitung ihrer Mutter, ihrer Schwester Araceli und ihres Mannes die französische Grenze. Wie andere Denker und Intellektuelle der Zeit wie Picasso.

In Frankreich wurde Maria mit ihrem Ehemann und nach einem kurzen Aufenthalt in Paris wiedervereinigt. Sie ging nach Mexiko, durch New York und Havanna, wo sie als Professorin an der Universität und am Institut für höhere Studien und wissenschaftliche Forschung eingeladen wurde.

Von Kuba ging sie weiter nach Mexiko, wo sie zur Professorin an der Universidad Michoacana de San Nicolás de Hidalgo de Morelia (Michoacán) ernannt wurde. Sie lebte auch in Puerto Rico und Kuba.

In Mexiko veröffentlichte sie ihre Bücher Filosofía y poesía und Pensamiento y poesía en la vida españolaund knüpfte eine Beziehung zu Alfonso Reyes und Daniel Cosío Villegas.

Der Zweite Weltkrieg

Zwischen 1940 und 1945 arbeitete er intensiv in Seminaren und Konferenzzyklen oder gab Unterricht und Kurse in verschiedenen kubanischen und puertoricanischen Institutionen.

Aufgrund des Zweiten Weltkriegs konnte er nicht mit seiner kranken Mutter und Schwester Araceli wiedervereinigt werden.

Nach dem Krieg kann er nach Paría zurückkehren, aber seine Mutter ist bereits gestorben und seine Schwester hat psychiatrische Probleme. Deshalb beschließt er, sich nicht mehr von ihr zu trennen.

1947 zogen die Schwestern von Zambrano in eine Wohnung in der Rue de L’Université.

Im nächsten Jahr zogen Maria und Araceli Zambrano nach Havanna und von dort nach Mexiko und zurück nach Havanna.

1949 kehrten die Zambrano-Schwestern nach Europa zurück und ließen sich bis Juni 1950 in Rom nieder, als die italienische Regierung sich weigerte, ihre Aufenthaltserlaubnis zu verlängern.

Die Schwestern kehrten nach Paris zurück und blieben dort bis März 1953, als sie erneut nach Havanna zogen. Aber die anfängliche Euphorie der karibischen Wiedervereinigung wird sich in der Flut der politischen Situation Kubas, Aracelis Sehnsüchten, Marias Liebesbeziehung zu Pittaluga und ihren eigenen Geistern auflösen.

Im Juni 1953 brachte ein Schiff sie nach Rom zurück, wo sie italienische Intellektuelle traf.

Maria schrieb weiter. Ihr römisches Haus wurde berühmt für seine Versammlungen, für seine Lieder und Tänze und für seine überfüllte Katzenpopulation.

Sie hatte auch einen Ausweisungsbefehl aus der Stadt Rom, der im September 1963 von einem Senator mit faschistischer Vergangenheit unterzeichnet wurde. Der Grund: die Katzen. Durch die Vermittlung von Elena Croce haben die Justiz- und Innenminister eingegriffen und den Prozess verschoben.

Am 14. September 1964 verlassen Zambrano und dreizehn Katzen nach einer neuen Denunziation und der anschließenden „sanitär-bürgerlichen“ Inspektion Rom nach Frankreich, um die französische Polizei zu warnen, dass sie „gefährliche Personen“ seien.

Rückkehr nach Spanien

Nach mehreren Wohnortwechseln und dem Tod seiner Schwester kehrte sie 1984 nach Spanien zurück. Sie gewann den Preis des Prinzen von Asturien für Kommunikation und Geisteswissenschaften (1981) und den Cervantes-Preis (1988).

Ihr Denken ist den vitalistischen Strömungen des 20. Jahrhunderts so nahe. Als Schülerin des Philosophen Ortega y Gasset suchte sie nach moralischen Prinzipien und Verhaltensweisen, die auf alltägliche Probleme angewendet werden könnten.

Philosophie

Er hatte ein mystisches Interesse daran, mit ethischen Konflikten umzugehen. Sie studierte auch die Wechselbeziehung zwischen Realität und Wahrheit. Deshalb forderte sie die Notwendigkeit eines tiefgreifenden Dialogs zwischen dem Sein und seiner Umwelt.

Für sie war es notwendig, drei Denkweisen zu etablieren: die alltägliche, die Vermittlerin und die poetische. Von letzterem näherte sie sich dem Heiligen, dem Ort, an dem die Erklärung des Transzendenten gefunden wird, der Logik des Mysteriums.

Aus diesem Grund beschloss Malaga mit dieser erstaunlichen Geschichte, ihr das Zentrum der Stadt unter ihrem Namen zu Ehren zu nennen und den Busbahnhof und den Bahnhof Maria Zambrano zu benennen.

 

Entdecken Sie das Museum

des MalagaEine kleine Geschichte des Malaga Football Club:

Club de FutbolDer Club de Futbol Malaga ist ein professioneller Fußballverein in der spanischen Stadt Malaga. Ihre erste Herrenmannschaft spielt derzeit in der spanischen Zweitliga. Es hat auch eine Frauenmannschaft, die in der Iberdrola Women’s League spielt.

Als Hauptaktionär ist der Scheich von Catar Abdullah ben Nasser Al Thani der Hauptaktionär.

Das Team wurde in der Stadt Malaga unter dem Namen Malaga Football Club gegründet, der Anfang 1903 entstand. Obwohl es im Laufe seiner Geschichte mehrere Namen hatte: FC Malagueño, Real Málaga FC, Málaga Sport Club, Deportivo Malacitano und Atlético Malagueño.

Der heutige Malaga Football Club wurde am 25. Mai 1948 als Club Atlético Malagueño gegründet und am 29. Juni 1994 unter dem Namen Málaga Club de Fútbol, ​​SAD, zu einer Sportgesellschaft mit beschränkter HaftungClubs

. Natürlich können Sie die gesamte Geschichte diesesgenießen mythischer Fußballverein der spanischen Liga in seinem Museum, den wir Ihnen jetzt präsentieren.

Die besten Jahre:

Die besten Jahreszeiten in Malaga waren: 1949/50, 1971/72, 1972/73, 1973/74, 1983/84.

Ebenfalls 2002/03, dem Jahr, in dem er nach dem Gewinn des Intertoto Cups am UEFA-Pokal teilnahm.

Und vor allem in den Spielzeiten 2011/12 und 2012/13, als er den Pass bekam und zum ersten Mal in der Champions League spielte und das Viertelfinale des kontinentalen Turniers erreichte.

Das Museum des Malaga Club de Futbol:

Wenn Sie die Museumsführung machen, können Sie ein einzigartiges Erlebnis erleben und die exklusivsten Bereiche des La Rosaleda-Stadions besuchen.

Fühlen Sie die Atmosphäre, die die Spieler vor einem Spiel umgibt. Auch im Museum können Sie die interessante und historische Sammlung von Dokumenten, Objekten, Trophäen und Symbolen der Fußballgeschichte kennenlernen.

Sie können auch den Präsidentenplatz in der Ehrenkiste besuchen, den VIP-Tribünenbereich, den Presseraum besuchen, als wären wir der Trainer oder einer der Spieler …

Gehen Sie durch den Tunnel der Umkleidekabinen und haben Sie Zugang zum Spielfeld , einer der exklusiven Bereiche für Sportler. Um die Umkleidekabinen besuchen und die Bänke in der Umgebung des Spielfeldes besetzen zu können.

Schließlich können wir im Museumsraum eine hundertjährige Liebesgeschichte kennenlernen, die der Stadt Malaga mit ihrem Fußballverein. Mehr als 100 Jahre Leidenschaft für Fußball.

La Rosaleda Stadium

Das Fußballmuseum des Malaga Club befindet sich im Rosaleda Stadium. Das Stadion, in dem der Fußballverein von Malaga als Einheimischer spielt.

Dieses Stadion befindet sich im Zentrum der Stadt Malaga, 10 Autominuten vom internationalen Flughafen Malaga entfernt. Sie können ein billiges Auto am Flughafen mieten.

Das Rosaleda-Stadion ist der Fußballtempel in der Stadt Malaga. Seit 1941 ist dieses emblematische Stadion das Epizentrum eines Sports, der in der Stadt Malaga Leidenschaften weckt. Seit der Gründung des Clubs im Jahr 1903.

 

Genießen Sie den Seehafen von Malaga mit allen Aktivitäten, die Sie unternehmen können!

Der Seehafen von Malaga ist eine der Attraktionen und das Tor zur Hauptstadt der Costa del Sol. Dieser Seehafen befindet sich in der Bucht von Malaga.

Darüber hinaus ist der Seehafen von Malaga mit rund dreitausend Jahren Antike einer der ältesten der Welt. Es ist auch das zweitwichtigste Kreuzfahrtterminal in Spanien geworden. Die Sonne Malagas empfängt jedes Jahr Tausende von Kreuzern.

Seit 1998 wurde es umgebaut, so dass es von den Bürgern genutzt werden kann. Aus diesem Grund gibt es eine Reihe von Kultur- und Freizeitangeboten, darunter Restaurants, Geschäfte und Museen.

Dank seiner Einrichtungen können die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt hier ankommen.

Geschichte des Seehafens von Málaga:

Phönizischer Seehafen in Malaga

Die Phönizier gründeten im 9. Jahrhundert v. Chr. Die Stadt Málaga und errichteten dort einen ersten Handelshafen.

In der Gegend wurden Überreste phönizischer Säulen und Hauptstädte von Gebäuden aus dieser Zeit gefunden.

Carthaginians

Tire, die Hauptstadt der Phönizier, fällt unter das hethitische Reich. Die Karthager, die den Phöniziern zu Hilfe kamen, ließen sich im 6. Jahrhundert v. Chr. In Malaka nieder.

Römerzeit

Mit der Romanisierung Europas wird Malaka ein Hafen der Römer. Sie bauten eine Verteidigungsmauer. Außerdem schickten sie von hier aus Schiffe mit Mineralien, Stoffen und allen Arten von Produkten aus Malaka nach Rom.

Die muslimische Zeit

Málaqa wurde zum Tor zum Nasridenkönigreich Granada und zur Verbindung zwischen dem Mittelmeer, dem Atlantik und der Nordsee. Routen werden mit dem Fernen Osten eingerichtet.

Einige weitere Freizeiteinrichtungen im Seehafen von Malaga:

Dock One (Muelle Uno)

Sie können vom Malagaueta Beach aus auf den Muello Uno zugreifen, aber es gibt viele Einträge. Wir empfehlen jedoch den Eintrag für diesen Teil. Weil es das Spektakuläre ist.

Vom Passeig de la Farola, dem Leuchtturm von Máalga, bis zur Ecke mit dem Zentrum von Pompidou. Dank seiner Restaurants, Geschäfte und Freizeitbereiche ist es das Freizeitgebiet schlechthin. Perfekt zum Bummeln und Bewundern der Boote und der Aussicht auf die Stadt.

Das Pompidou Centre

Malaga beherbergt seit 2015 das Pompidou Centre. Der Cube of Pier One ist ein Museum mit Kunstwerken, die vom Pariser Museum ausgeliehen wurden. Es ist eine kulturelle Ergänzung zu dem Angebot an Freizeit und Restaurierung, das wir im Pier One finden.

Muelle Dos – der Palmenhain der Überraschungen

Auch ideal für Familien mit Kindern. Dieser Bereich hat Gärten, mehrere Kinderbereiche, lustige Brunnen. Neben Aktivitäten, um Kinder stundenlang zu unterhalten. Da der Weg lang ist, können die Älteren auf jeder der Bänke entlang des Weges eine Pause einlegen.

Eine weitere Aktivität der Touristen im Seehafen von Malaga ist eine Bootsfahrt um den Hafen von Malaga. Es gibt mehrere Unternehmen, die tägliche Abfahrten anbieten. Einige der Boote haben den Glasboden, um auf den Meeresboden zu schauen.

Und schließlich gibt es den Lade- und Entladebereich der Frachtschiffe.

 

Aktivitäten für den Dia de la Cruz in Malaga

In El Barrio de Palma in Palmilla de Málaga wird der Tag des Kreuzes in Málaga am leidenschaftlichsten gelebt. Im Laufe des Monats finden mehrere Veranstaltungen statt. Hier gibt es viele Aktivitäten für den Dia de la Cruz in Malaga.

Der interessanteste Moment in Bezug auf den Tourismus ist jedoch die Lieferung der Prämisse des May Crosses Contest. Außerdem können wir natürlich vor der Preisverleihung jedes Kreuz besuchen, das in der gesamten Nachbarschaft ausgestellt ist.

Gruppen, Gemeinschaften und Nachbarn nehmen sowohl in Gruppen als auch einzeln am traditionellen Wettbewerb teil.

Denn sein Ziel ist die Förderung und Beteiligung von Nachbarn und Kollektiven an der Verwirklichung einer Tätigkeit von großer Tradition in diesen Daten. Darüber hinaus belebt diese Aktivität die Stadtteile, aus denen sich der Bezirk zusammensetzt, und den Handel des Gebiets, in dem sie ihr auf originelle Weise dekoriertes Maikreuz präsentieren.

Die Volksfeste fördern auch die Identität der verschiedenen Stadtteile. Datum der Aktivität: Anmeldeschluss: 11. Mai 2019 Besuch der Jury: zwischen dem 6. und 8. Mai Preisverleihung: 17. Mai.

Woraus besteht der Wettbewerb?

Jede Gruppe, Nachbarschaftsvereinigung, baut ein etwa drei Meter hohes Kreuz, das mit Blumen und typischen Motiven geschmückt ist. Sie können immer einen Apfel finden, der mit einer Schere gestochen wurde, was „ohne Hintern“ bedeutet. Neben dem Kreuz gibt es traditionelle Musik, eine Bar für einen Aperitif usw.

Familientag Party District 11 Teatinos-Universität

Ebenfalls im El Barrio de Teatinos de Málaga. In dieser Zeit gibt es andere Feste, die jedoch nicht direkt mit dem Fest des Kreuzes zusammenhängen.

Hier verweisen wir jedoch, wenn es Ihnen gefällt. Feier einer Kinderparty mit aufblasbaren Burgen, Tänzen, Workshops und vielem mehr. Der 1. Mai 2.019.

Es gibt auch andere Bruderschaften, in denen die Stadt einige Feste feiert.

 

Kennen Sie die Geschichte des Flughafens Malaga? Lerne die Stadt besser kennen!

Die Geschichte des Flughafens Malaga beginnt am 9. März 1919, als ein Salmson 2A-Flugzeug auf derüber die Stadt flog Suche nach einem Landeplatz auf einem Grundstück namens „El Rompedizo“.

Pierre Latécoère war im Flugzeug undzu der Zeit suchtenach Standorten in Spanien , um verschiedene Flugplätze zu installieren.

Latécoères Ziel war es, eine kommerzielle Fluggesellschaft zu gründen, die Frankreich über Spanien mit seinen afrikanischen Kolonien verbindet und dann den Sprung nach Südamerika schafft.

Nach einigen Testflügen eröffnete Didier Daurat, der künftige erste Direktor des Flugplatzes Malaga, am 1. September 1919 die Linienflüge nach Toulouse, Barcelona, ​​Alicante, Malaga, Tanger und Casablanca.

1937 wurde der Flughafen von Malaga-Costa del Sol zum Luftwaffenstützpunkt und die Schulen der Luftwaffenbesatzung, Beobachter und Spezialisten befanden sich auf dem Gelände.

Am 12. Juli 1946 wurde der Flughafen für den nationalen und internationalen Verkehr geöffnet und als Zoll eingestuft.

Alle Passagierdienste werden auf dem Gelände des Luftwaffenstützpunkts angeboten, da die zivile Passagierstation erst 1948 eingeweiht wurde.

 

Besuchen Sie Unicaja Malaga Baloncesto, Sport und Freude für alle!

Wenn Sie gerade auf dem internationalen Flughafen von Malaga gelandet sind. Mit Unicaja Malaga Baloncesto können Sie ein Auto mieten und den besten Basketball Europas genießen. Weil das Unicaja-Team eines der besten Europas ist und aus Malaga stammt.

Das José María Martín Carpena Stadion ist nur 5 Autominuten vom Flughafen Malaga entfernt.

Entdecken Sie den Unicaja Malaga Baloncesto

Club Baloncesto Málaga ist ein professionelles Basketballteam des ACB mit Sitz in Málaga, Spanien. Es ist besser bekannt unter dem Namen Unicaja Malaga. Weil die Bank Unicaja ihr Hauptsponsor ist, seit der Club existiert.

Diese Basketballmannschaft ist ein Teil der Seele der Stadt.

Es spielt seine Spiele als Einheimischer im Palacio de Deportes José María Martín Carpena in der Hauptstadt der Costa del Sol. Und hat eine Kapazität für mehr als 11.000 Zuschauer.

ACB-Champion

Es ist auch eines der führenden Teams in der ACB League. Die zweitbeste Basketballliga der Welt.

Unicaja Malaga war einmal Meister des ACB und war 2007 das zweite spanische Team, das ein NBA-Team besiegen konnte.

In der Geschichte des Vereins gehören Spieler wie Mike Ansley, Jorge Garbajosa, Kenny Miller, Mike Smith, Pepe Sanchez oder Rafa Vecina.

Wichtige Spieler aus Spanien wie Nacho und Berni Rodríguez, Carlos Cabezas, Richi Guillén oder Fran Vázquez sind ebenfalls herausgekommen. Dank der Arbeit der Ausbildung junger Menschen.

Einige Geschichte des Clubs

Die Anfänge

Die CB Málaga wurde 1992 durch den Zusammenschluss der beiden Malaga-Teams des ACB gegründet: Caja de Ronda und Mayoral Maristas.

Die Saison 1994/95 war die des Starts der Mannschaft. Sein Trainer ist der Malagueño Javier Imbroda. Das Team wurde Zweiter in der ACB-Liga gegen den FC Barcelona.

Europäische Triumphe

Ein weiterer wichtiger Moment ereignete sich 1999 mit der Ankunft von Nationaltrainer Bozidar Maljkovic. Mit diesem Trainer gewann er auch die Silbermedaille im Korac Cup im Jahr 2000. Und um 2001 Meister und 2002 Zweiter der ACB League zu werden.

Zusätzlich zu den europäischen Triumphen müssen wir die 2005 gewonnene Copa del Rey hinzufügen. Der Italiener Sergio Scariolo und Jorge Garbajosa waren auch der Nationaltrainer als bester Spieler der Mannschaft.

Später in der Saison 2006/2007 qualifizierte sich Unicaja erstmals für das Euroleague Final Four. Den FC Barcelona auf der Straße verlassen. Unicaja beendete die Saison als drittbeste Mannschaft in Europa. Weil es im Halbfinale gegen CSKA Moskau verlor und dann TAU Vitoria im Match um den dritten Platz besiegte.

ACB gegen NBA

Am 9. Oktober 2007 war die erste Konfrontation zwischen CB Malaga und einem Team der NBA, den Memphis Grizzlies. Das Team von Pau Gasol und Navarro. Das Treffen fand im Palacio de Deportes von José María Martín Carpena in Málaga statt. Und überraschend gewann das amerikanische Team Unicaja 102-99.

Am 5. April 2017 wurde das damals von Joan Plaza trainierte Team in Valencia zum Eurocup-Champion ernannt. Hinzufügen eines weiteren europäischen Titels zu seiner Erfolgsbilanz.

Wenn Sie den Basketball mögen, können Sie Unicaja Malaga Baloncesto besuchen. Das Stadion liegt so nahe am Flughafen Malaga. Und mit dem Mietwagen erreichen Sie Martin Carpena in fünf Minuten. Dort können Sie den besten Basketball Europas in Strandnähe genießen.

 

Wie ist der Flughafen Malaga gewachsen?

Im Laufe des Jahres 1960 kam es zu einer radikalen Änderung des Flughafendesigns, da zusammen mit der Vergrößerung der Landebahn und dem Bau der parallelen Landebahn ein neuer Terminalbereich im geometrischen Zentrum des Flugplatzes geschaffen wurde.

Dieses Gebiet befindet sich anderthalb Kilometer nördlich des bestehenden Terminalbereichs, auf dem ein neuer Flugzeugparkplatz, ein Kontrollturm, ein Kraftwerk und ein Passagierterminalgebäude errichtet werden.

Ergänzt werden diese Arbeiten durch die Installation verschiedener Navigationshilfen: ein VASIS und ein VOR im Jahr 1965, ein ILS-System im Jahr 1966 und ein Radar im Jahr 1970.

Der Flughafen – im Laufe der Zeit als „El Rompedizo“ oder „García Morato“ bekannt. – wurde im September 1965 durch einen Ministerialbeschluss offiziell in Flughafen Malaga umbenannt.

Mit Ministerialverordnung vom 18. Mai 2011 wurde der offizielle Name in Flughafen Malaga-Costa del Sol geändert.

Das neue Passagierterminal wurde am 29. Januar 1968 eingeweiht und sofort sowohl von nationalen Diensten, die auf der Zivilstation bedient wurden, als auch von internationalen Diensten, die auf der temporären Station bedient wurden, genutzt.

Die zunehmende Zunahme des Verkehrs – hauptsächlich nicht planmäßige Flüge (1965 betrieben etwa 30 in Malaga tätige Unternehmen diese Art von Verkehr) – bedeutete, dass ein spezielles Terminal gebaut werden musste, das als „Modulstation für außerplanmäßigen Verkehr“ bekannt ist.

 

Das neue Gebäude ist identisch mit denen in Palma, Girona, Alicante und Ibiza. Es wurde am 30. Juni 1972 eingeweiht.

Genießen Sie Ihre Autovermietung in Málaga?

Die Fahrt endet hier nicht, genießen Sie Ihre Autovermietung in Málaga und fahren Sie durch die Stadt, um die Geheimnisse dieser Stadt zu entdecken.

Teilen Sie uns Ihre Meinung zur Stadt mit und ob Ihr Reiseführer für Sie und unsere Autovermietung hilfreich war. 😉

Genieße deinen Urlaub!